Buntstifte,  Coloration,  Design Team Memories4 You,  Scrap to go,  Tiere

I ❤️ Almut

Werbung

 

Einen schönen Samstag wünsche ich dir!
Die Woche habe ich dir ja schon auf meiner FB- Seite einen kleinen Blick auf Almut gewährt. 
Es kam dann ja auch gleich die Frage auf, woher ich weiß, das es eine Hasendame ist. 
Ist doch ganz einfach……
Ihre Wimpern haben sie verraten.
Sie sehen wie getuscht aus und deshalb ist es für mich Almut.

Ja, und irgendwie musste ich alles neue einweihen.
Meine neuen Stempelkissen von Make Art, Scrap to go und natürlich meine Kamera.
Aber, ich fange einfach mal wieder am Anfang an. Ich glaube, das macht einfach mehr Sinn.
Mit dem neuen, gelben Make Art Stempelkissen habe ich mir Almut abgestempelt und mit meinen Derwent Stiften coloriert. Mit dem  Sakura Gelstift habe ich noch einige Highlights gesetzt und konnte sie anschließend ausschneiden. Das habe ich mit der Schere gemacht und einen kleinen, weißen Rand stehen lasse.

Und während ich so am ausmalen war, kam mir die Idee, ganz viele meiner neuen Schätze zu verwenden. 
Aus dem Stamperia Paper Pad *Time* habe ich mir ein relativ ruhiges Papier ausgesucht, da ich die Seite ja noch etwas weiter verzieren wollte.
Damit ich die neue Seite an der letzen befestigen konnte, habe ich die gleiche Stanze verwendet, wie beim letzen Mal.
Ja, und so habe ich mir aus dem Papier meine Basisseite ausgekurbelt.
Anschließend habe ich mich ans stempeln gemacht.
Dieses mal habe ich ausschließlich die neuen Make Art Farben verwendet.
Aus zwei älteren Set habe ich mir den Eckstempel und den Randstempel heraus gesucht und mich ans Werk gemacht. 

In die linke, untere Ecke habe ich mir den Schmetterlings-Eck-Stempel in der neuen Farbe *Tea Rose* abgestempelt. Ich finde sie einfach nur mega. Die neuen Farbe erinnern mich total an den Frühling und der darf mit seiner Helligkeit jetzt gerne kommen.
Nachdem ich mir die Ecke gestempelt habe, ging es an die Übersicht für die neuen Stempelkissen.

Für die Übersicht habe ich die kleinen Tag-Stanzen von Crealies verwendet.
Da es 6 neue Farben sind, habe ich aus weißem CS das 2 kleinste Tag 6x ausgekurbelt und jeweils mit einer der neuen Farben eingefärbt.
Anschließend habe ich den Namen der Farbe darauf geschrieben.
Als Träger der kleinen Tags habe ich das 3 größte aus dem DSP ausgestanzt, die Ränder geschwärzt und kleine Bänder daran getackert. Auch die *Naht* auf dem Tag habe ich mit einem schwarzen Filzstift nachgezogen. So fällt sie einfach mehr aus.
Jetzt kamen nur noch die farbigen Tags darauf und schon war meine Farbübersicht fertig.
Natürlich musste ich die Tags noch irgendwo befestigen.
In einem der Stanzensets von Elisabeth Craft Design ist dieser *Zettelhalter* drin. Mir fällt gerade kein bessere Name dafür ein. Auf jeden Fall habe ich es aus einem braunen CS ausgekurbelt und bestempelt. Der Text und die Vögel sind aus dem gleichen Stempelset, wie der Eckenstempel.

Das ich eine neue Kamera habe, hast du vielleicht schon mitbekommen. Diese musste ich natürlich auch gleich testen. Also, habe ich schnell mal ein Foto damit gemacht und dem Bild noch den kleinen Text verpasst.
Jetzt konnte ich mich an den Randstempel machen. 
Die Seite mit den Lochungen habe ich einfach nur bestempelt und die Lochverstärkungen ausgestanzt.
Somit hatte ich eigentlich alles zusammen und konnte mich an die Vollendung machen.

Jedes Teilchen hatte sehr schnell seinen Platz gefunden und musste es nur noch festkleben.
Das ging jetzt wirklich sehr schnell.
Da ich noch einige persönliche Worte hinzu fügen wollte, habe ich mir mit Bleistift noch einige Linien gezogen und etwas dazu geschrieben.
Der letzte Streich war dann, das ich diese Seite mit der vorherigen Seite verklebt habe und an den Rand das türkisfarbene Wax gegeben habe.
Ja, und somit war ich fertig und mit meiner Seite sehr zufrieden.
Ich wünsche dir jetzt noch einen schönen und kreativen Tag
deine

 

Verwendete Produkte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere