Buntstifte,  Coloration,  Design Team Stamping-Fairies,  Weihnachten,  Winter

Let’s celebrate together

(Werbung)

 

Halli-Hallöchen!
Ich hoffe, du hattest ein kreatives Wochenende.
Mich habe mich mal wieder richtig ausgetobt und es ist eine kleine Szene entstanden.


Tatsächlich sind gar nicht viele Materialien zum Einsatz gekommen, auch wenn es so aussieht.
Zuerst einmal habe ich mir das Stempelset „Christmas Cheer“ von MFT genommen und mir überlegt, welche Stempel ich wohin haben wollte.
Diese Stempel habe ich mir auf „Masking Paper“ gesetzt und ausgeschnitten. Mit Hilfe von diesen Masken konnte ich nun, in schwarz, die Szene, auf weißen CS, stempeln.


Nachdem alle Stempelabdrücke in der richtigen Ebene saßen, habe ich mich an die Gestaltung des Himmels gemacht. Dafür hatte ich alle Abdrücke mit meinen Masken abgedeckt und mir die Stempelkissen „Stormy Sky“ und „Chipped Sapphire“ 
geschnappt und damit den Nachthimmel gewischt. 
Darauf habe ich nur noch einige, weiße Schneeflocken gesetzt. Dafür habe ich mir nur etwas von der Dylusions Paint Farbe „White Linen“ auf einen Acrylblock gegeben, mit Wasser vermischt und mit einem Pinsel über die Kante des Blockes gezogen. Das ergibt diese schönen und unterschiedlich große Punkte, was wirklich sehr an einen Sternen- oder Schneeflockenhimmel erinnert.


Jetzt konnte es ans colorieren gehen.
Hierfür habe ich mir meine „Polycolor“ Stifte geschnappt und alle Motive, mit Schatten coloriert.
Das ging noch recht schnell.


Wie du ja wahrscheinlich schon mitbekommen hast, arbeite ich meine Schatten seit einiger Zeit mit meinen „Stabilo Pen 68“ heraus.
Das dauert einige Zeit, denn sehr oft, muss ich nochmals mit den Buntstiften nacharbeiten.


Mit meinem „weißen Gelstift“ gab es noch Highlights und damit wird die Coloration immer realistischer. Mir gefällt der Kontrast von Bunt- und Filzstiften sehr gut. 
Da ich auch noch einen goldenen Gelstift besitze, kam der auch noch zum Einsatz😂
Zu dieser Jahreszeit kann es einfach nicht genügend glitzern.


Jetzt gab es noch einen Text, aus dem Stempelset, in schwarz und ich konnte noch etwas den Schneeboden gestalten.
An verschiedenen Stellen und unter die Hauptakteure habe ich einen kleinen Schneehügel gesetzt und es gab auch noch einen leichten Schatten mit meinen Buntstiften.
Unterhalb der Schneehügel habe ich noch ordentlich mit Glitzer gearbeitet. Dafür habe ich den Glitzerstift von Spectrum Noir verwendet.


Ich denke, hier auf dem Foto kannst du den Glitzer besser erkennen.
Ach ja, die Schneehügel habe ich in „Stormy Sky“ abgestempelt.
Jetzt brauchte ich nur noch eine weiße Basiskarte und aus meinem Fundus kam noch eine grau-glitzerne Mattung hinzu und ich war fertig.
Mit diesem Kärtchen wünsche ich dir einen entspannten Start in die neue Woche
deine


Solltest du Rechtschreibfehler finden, darfst du sie behalten.
Es ist ein ganz persönliches Geschenk an dich. Wenn du alle sortiert hast, bekommst du die Geheimformel, damit dein Bastelvorrat niemals kleiner wird und du immer die neuesten Produkte hast🤣

 

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.