ATC,  Design Team Memories4 You,  Matscherei,  Sommer

Artist Trading Coin

Werbung 

 

Halli-Hallöchen, du da draußen!
Eigentlich wollte ich mich dem Trend der Artist Trading Coins ja verwehren….
Du siehst, wie gut es geklappt hat
Somit habe ich schon mal die ersten für das Stempel Mekka fertig!

Sie sind wirklich fix gemacht, denn der Platz ist sehr begrenzt. Somit ist kaum Raum für Experimente vorhanden.
Aber wie immer beginne ich am besten am Anfang.
Zuerst habe ich mir das Aquarellpapier geschnappt und darauf das Nuvo Shimmer Powder verteilt und mit Wasser besprüht. Somit ist das Puder wunderbar verlaufen und hat einen schönen Hintergrund ergeben.

Während der Hintergrund am trocknen war, habe ich mir passenden CS ausgesucht. Hierfür habe ich den CS von Craft Emotions verwendet. Er hat von der einen Seite eine stärkere Struktur, die andere ist etwas glatter. Somit kannst du auch gut darauf stempeln. Dieser ist noch nicht im Shop, wird aber bestimmt bald eingestellt. Solltet ihr daran Interesse haben, dann schreibt doch einfach eine kurze mail an Memories4You.
Die Größe der Artist Trading Coins beträgt 2,5″. Dafür habe ich mir eine passende Handstanze in der Größer herausgesucht und den Kreis einfach aus dem Papier ausgestanzt.
Auf den gleichen CS habe ich anschließend noch das Wort „Meer“ aus einem der neuen Sommer-Stempel-Sets heraus gesucht und mit Versafine in schwarz abgestempelt. Da ich den Schriftzug darauf setzten wollte, habe ich ihn einfach nur Konturnah ausgeschnitten.

Nachdem der Hintergrund dann auch irgendwann trocken war, habe ich mir den Palmen-Stempel aus dem Sommer-Set heraus genommen und ihn ebenfalls mit Versafine in schwarz abgestempelt. Leider war der erste Abdruck auf dem Puder nicht gleich deckend. Deshalb empfehle ich dir ein Stempeltool zur Hilfe zu nehmen. 
Nachdem der Abdruck dann saß, habe ich mir eine kleinere Handstanze heraus gesucht und aus dem fertig gestalteten Motiv eine schöne Stelle gesucht und den kleineren Kreis ausgestanzt.
Somit war mein Coin fast fertig. 
Ich habe mich ans zusammen setzten gemacht. Nach dem ich ein wenig den Motivkreis auf dem größeren Kreis hin und her geschoben hatte, kam mir die Erleuchtung. 
Mittig kann ja jeder. Deshalb ist der kleine Kreis an einer Seite an den Rand gerutscht. Das hat mich sofort an Omas Tapete aus den 70igern erinnert
Dann musste ich nur noch den Schriftzug anbringen, und fertig.
Dachte ich!

Die Vorderseite war fertig, aber mir fehlte noch die Rückseite.
Also habe ich mich hingesetzt und mir „schnell“ die Rückseite erstellt. Natürlich gibt es dafür auch schon Stempel, aber die hatte ich nun mal nicht vorliegen. 
Da ich aber jetzt daran saß und das Ganze fertig bekommen wollte, hieß es: Ran an den PC!
Mir persönlich gefällt meine Rückseite sehr gut, dafür, das ich am PC nicht die hellste Kerze auf der Torte bin 
Das Projekt ist wirklich schnell gemacht gewesen und die ersten Tauschobjekte fürs Mekka sind fertig. 
Natürlich werden nicht alle so aussehen, denn das wäre ja langweilig.
Ich bin mal gespannt, ob ich den ein oder anderen auf dem Mekka sehen werde. Auf jeden Fall werde ich an dem Stand von Memories4You an zu treffen sein. Übrigens, Antjes Stempelgarage wird auch dort sein. 
Ich wünsche dir jetzt einen sonnigen Start ins Wochenende
deine

Verwendete Materialien:

-> M4Y Clearstamp -Meer 004-

-> Nuvo Shimmer Powder -Green Parade-

-> Nuvo Shimmer Powder -Catherine Wheel-

-> VersaFine -Onyx Black-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere