Buntstifte,  Coloration,  Copic,  Design Team Stamping-Fairies,  Embossing,  Weihnachten

Little Christmas

(Werbung)

Hallo!
Halloween liegt aus, kreativer Sicht, hinter mir und hier kommt einer meiner ersten Weihnachtskärtchen.


Für dieses Kärtchen habe ich folgende Produkte verwendet:
Aus meinem Fundus:
  • weißer CS
  • Transparent Papier
  • graues Stempelkissen
  • Polychromos
  • Copic


Auf einem weißen Aufleger habe ich mir die niedlichen Katzen abgestempelt und maskiert. So ist diese kleine Szene entstanden.
Ja, und dann ging es auch schon ans colorieren. Dafür habe ich meine Copics und Polychromos verwendet und mit meinem weißen Gelstift Akzente gesetzt.


Die niedlichen 3 Kätzchen habe ich mir nach der Coloration abgedeckt und den Hintergrund mit meinen Distress Farben gewischt. 
Um die Coloration nicht zu beschädigen, habe ich hierfür einfaches „Kopierpapier“ und wiederablösbaren Kleberoller verwendet. Damit habe ich tatsächlich die beste Erfahrung gemacht.
Nachdem mir der Farbübergang gefallen hat, kam mit der dunkleren Stempelfarbe einige Spritzer darauf.


Nachdem meine Hintergrund getrocknet war, kamen aus dem Set noch die Schneeflocken mit VersaMark darauf und das Embossing Pulver. 
Das Pulver habe ich durch erhitzen fixiert und schon konnte ich mich an meinen „Schnee“ machen.
Hierfür habe ich die Schwänze der Katzen ausgecuttert und den Embossing Folder so angelegt, das er genau an der Wischkante endet.
Ich finde, das Muster des Folders erinnert ein wenig an Schnee und passte für mich deshalb perfekt dazu.


 

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.