Buntstifte,  Coloration,  Copic,  Design Team Kulricke,  Geschenke,  Tiere,  Verpackungen

Für dich ein wenig Wellness

(Werbung)

Hallo, du da draußen!

Auf Insta und in der Kulricke-FB-Gruppe hatte ich dir meine Coloration des „Wellness Felix“ schon gezeigt. Heute zeige ich dir, was aus ihm geworden ist.



Ich habe das Fußbad ein wenig aufgehübscht und kann es so einfach verschenken. Es passte einfach perfekt und macht gleich richtig was her.

Den „Wellness Felix“ habe ich mir auf mein Marker Papier in einer ganz hellen Tinte abgestempelt und anschließend mit meinen Copics, Polychromos und Sakura Gelly Roll coloriert. Da ich in der No-Line Technik arbeiten wollte, musste ich das helle Stempelkissen verwenden.

Gut, das ist jetzt nicht mal eben nebenbei gemacht, aber es macht mir richtig viel Spaß. 

Nachdem ich mit meiner Coloration zufrieden war, konnte ich ihn ausschneiden und weiter ging es.



Auf diesem Foto kannst du ganz gut erkennen, wie ich den Gelly Roll Stift eingesetzt habe. Dieses Mal habe ich mich für kleine Pünktchen entschieden und keine Striche gemacht. Das sah für mich bei diesem Motiv einfach stimmiger aus.

Und durch seinen klaren Umriss, war er wirklich schnell und ohne Probleme ausgeschnitten.



Das neue „Für Dich“ kam wie gerufen. Es rundet meinen Text super ab. Ich habe es zweimal ausgestanzt. Einmal in „Elfenbein“ und einmal in „Struktur Espresso“. Beide Ausstanzungen habe ich leicht versetzt aufeinander gesetzt. Da ich die dunkle Ausstanzung nach hinten gesetzt habe, wirkt es super als Schatten und fällt dadurch viel mehr aus.



Für das kleine Anhänger-Tag habe ich die „Nesting Rectangel Small“ Stanze verwendet. Als Basis finde ich sie super. Ich habe sie einmal in „Kraft Grau“ und einmal in „Elfenbein“ ausgestanzt. 

Das macht natürlich noch kein Tag. Aber, da es ja nun dafür eine passende Stanze gibt, hatte ich aus den Rechtecken ganz schnell ein Tag gezaubert. Ich habe dafür nur die „Euro Lochung“ verwendet😉



Den Text habe ich weiter gestaltet mit dem „Wellness Felix“  Stempelset. Dort hatte ich alles drin, was ich für das kleine Geschenk brauchte. Ich habe ihn mir in „Dunkelbraun“ auf „Elfenbein“ und „Kraft Grau“ abgestempelt und zurecht geschnitten. Das war wirklich schnell gesehen und so konnte es weiter gehen.

Damit der Hintergrund nicht zu nackig wirkt, habe ich auf das Kraftgraue Rechteck den Abdruck der „Trauer Blume“ gesetzt. Für mich persönlich ist es nicht ein absoluter Trauerstempel und kann auch für ganz andere Anlässe genutzt werden. Für den Abdruck habe ich ebenfalls das „Dunkelbraune“ Stempelkissen verwendet. Rückblickend muss ich sagen, das es ihn nicht unbedingt gebraucht hätte. Aber haben ist ja besser als brauchen😜



Und dann habe ich noch eine Stanze verwendet, die ich irgendwie immer übersehen habe im Shop. Es ist die „Berg“ Stanze. Diese habe ich auf dem grauen Rechteck platziert und ausgekurbelt. Nun brauchte ich nur noch die beiden Rechtecke übereinander zu setzten. Die „Euro Lochung“ hatte ich ja in beide Rechtecke gestanzt und so war das Tag fertig. 

Nun fanden alle Einzelteile ihren Platz auf dem Tag und mit Glitzersteinchen und Bändchen wurde es richtig rund.

Ich glaube, ich werde davon noch welche zaubern, denn es ist wirklich ein schönes Mitbringsel. 

Hab einen tollen Start ins Wochenende

deine



Solltest du Rechtschreibfehler finden, darfst du sie behalten.
Es ist ein ganz persönliches Geschenk an dich. Wenn du alle sortiert hast, bekommst du die Geheimformel, damit dein Bastelvorrat niemals kleiner wird und du immer die neuesten Produkte hast🤣

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.