Aquarell,  Coloration,  Design Team Kulricke,  Geburtstag

Gummibärenbande

(Werbung)

Hallo, du da draußen!

Ich habe mir mal wieder einige ältere Produkte von Kulricke hervor geholt und ein wenig damit gespielt. 

Dabei ist diese Karte entstanden und ich mag sie richtig gern. Aber schau doch einfach selbst.



Begonnen habe ich mit meinen drei Hauptakteuren. Die „Gummibären“ Stempelhabe ich mir mit Archival Ink in „Jet Black“ auf Aquarellpapier von Faltkarten abgestempelt. Mir passt das 200g Papier, denn es wellt sich nicht großartig und du kannst super darauf colorieren.

Mit meinen Aquarellfarben habe ich die drei hübschen Kerle coloriert, trocknen lassen und anschließend mit den Sakura Gelly Roll Stiften Highlights gesetzt. Danach konnte ich an der Kontur ausschneiden und die Schneidekante schwarz einfärben.

Jetzt brauchten die Kerlchen natürlich noch einen Hintergrund und so ging es auch gleich ans Werk.



Ich wusste beim colorieren schon, das ich für die Karte die „Fotorahmen“ Stanze verwenden musst. Gedacht, Getan…. Ich habe sie mir aus „Weißem“ CS ausgekurbelt. 

Das Innenteil habe ich ebenfalls mit meinen Aquarellfarben gestaltet. Da ich jetzt nicht so der „Frei-Hand“ Künstler bin, habe ich mich für einen ganz einfachen Hintergrund entschieden. Hierbei musste ich aufpassen, das ich nicht zu viel Wasser einsetzte, denn es ist ja halt kein Aquarellpapier. Ich denke aber, das es ganz gut funktioniert hat.

Den Text für die Karte habe ich dieses mal etwas kleiner gehalten. Hierfür habe ich das Stempelset „Kreis Wünsche“ welches es im Shop leider nicht mehr gibt. Vielleicht gibt es ja mal eine Neuauflage davon. Ich würde mich auf jeden Fall freuen.



Auf meiner Karte musste noch so einiges passieren, damit sie für mich rund wird. Und so habe ich mir meine Stanzenkiste hervor geholt und es konnte losgehen.

Ich habe mir die Stanzen „Mini Kamera“, „Foto Film“ und die ältere Wortstanze „Klick“ in „Rehbraun“ und einem Glitzerpapier ausgestanzt.



Aus dem DSP „Steifen Taupe“ habe ich mir zwei Streifen auf meine Basiskarte gesetzt und den Zwischenraum mit dem Eukalyptus aus dem Stempelset „Blumige Grüße“ gestaltet. Für die Abdrücke habe ich das Stempelkissen „Rehbraun“ verwendet.

Meine Basiskarte habe ich mir quadratisch zugeschnitten und dafür den „Weißen“ CS verwendet. Alles andere wäre mir zu bunt geworden. Außerdem sollten ja die drei Kerlchen im Mittelpunkt stehen.

Jetzt brauchte ich nur noch meinen „Fotorahmen“ erhöhte aufsetzten und die anderen Ausstanzungen fanden ebenfalls ihren Platz auf der Karte und ich war fertig.

Ich wünsche dir jetzt noch einen wunderschönen Tag

deine



Solltest du Rechtschreibfehler finden, darfst du sie behalten.
Es ist ein ganz persönliches Geschenk an dich. Wenn du alle sortiert hast, bekommst du die Geheimformel, damit dein Bastelvorrat niemals kleiner wird und du immer die neuesten Produkte hast🤣

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.