Aquarell,  Baby,  Coloration,  Design Team Memories4 You,  Glückwünsche,  Kinder,  Matscherei,  Tiere

Willkommen im Leben

Werbung

Hallöchen!
Heute habe ich mal eine Babykarte im nicht ganz so traditionellem Style.
Aber, das solltest du ja von mir gewohnt sein.

Zuerst habe ich mir, wie immer, eine weiße Basis in den Maßen 14,5cm x 21cm zugeschnitten und an der langen Seite bei 10,5cm gefalzt.
Meine schwarze Mattung misst das Maß von 9,8cm x 13,8cm. Da ich sie diesmal erhöht aufsetzten wollte, habe ich sie erstmal zur Seite gelegt und habe mich an meinen Aufleger gemacht.
Dafür habe ich mir ein Stück Aquarellpapier zurecht geschnitten auf das Maß 9,5cm x 13,5cm.
Durch die Maße, hat mein Motiv einen kleinen, schwarzen Rahmen erhalten. Dieser hebt die Farben nochmals mehr hervor und es gefällt mir sehr gut.
Und dann konnte es auch schon ans Werk gehen.

Das Aquarellpapier habe ich mir mit den Make Arts farblich gestaltet. Dafür habe ich zuerst die gelbe Farbe ca. 3/4 in das Papier gewischt. Wie du siehst, habe ich an einer der schmäleren Seiten angefangen.
Anschließend habe ich die rot Farbe darüber gesetzt und ca. 1/3 einlaufen lassen.
Damit der Übergang weicher wird, kam mal wieder Wasser dazu. Dieses habe ich auf die rote Farbe gespritzt und das Papier senkrecht gehalten. So konnte sie in die gelbe Farbe einlaufen.
Nach dem Trocknen habe ich noch einmal etwas gelb und rot gewischt, bis es harmonisch war.
Natürlich kamen dann noch einige Wassertropfen darauf und durften dann ganz in Ruhe trocknen.
Zum Schluss kam auch wieder der Nuvo Aqua Glimmer Pen wieder zum Einsatz. Leider sieht man die Glitzerpünktchen nicht auf den Bildern.
Hierfür habe ich mir etwas von dem Stift auf einen Acrylblock gesetzt und das Ganze über die Kante des Blockes gezogen. So sind sie wild auf dem Hintergrund gelandet und geben noch einen wunderschönen Effekt.
Ja, und dann ging es endlich an das Motiv.

Den glücklichen Booten habe ich mir mit StazOn auf ein Stück Aquarellpapier gesetzt und ihn coloriert.
Hierfür habe ich auch die Make Art Stempelkissen verwendet.
Die Farbe der Stempelkissen habe ich mir auf einen Acrylblock gesetzt und mit einem Pinsel in das Motiv eingesetzt. Um Schatten zu erzeugen, habe ich mehrere Lagen aufeinander gesetzt.
Nach dem ich mit dem Ergebnis zufrieden war und das Motiv trocken, kam mal wieder die Schere zum Einsatz.
Um die weiße Schnittkante zu verdecken, habe ich das Motiv mit einem schwarzen Filzstift umfahren.
Und schon konnte es weiter gehen.

Da der Hintergrund ja auch noch etwas lebendiger werden sollte, kamen noch einige Elemente hinzu.
Die Stanzen von Florilèges Design sind so wunderschön und detailreich, das ich sie einfach verwenden musste. 
Hierfür habe ich mir 3 Stück ausgesucht und aus silbernen Spiegelkarton ausgestanzt.
Zwei kleine Rahmen wollte ich auch noch.
Hier kam ich dann doch tatsächlich an meine Papiergrenzen. 
Meine Grüntöne passten einfach nicht zu dem Grün im Motiv. Die Lösung hatte ich aber schnell gefunden. Mit dem Make Art Stempelkissen habe ich mir ein Stück Exacompta Papier eingefärbt und trocknen lassen. So hat es super zum Motiv gepasst.
Mit Hilfe der Crealies Stanzen habe ich mir zwei gleichgroße Rahmen ausgestanzt und konnte mich nun der Vollendung widmen.

Bevor ich den Glückbooten aufgesetzt habe, kam noch der Text auf den Aufleger.
Dafür habe ich den Aufleger in mein Stamping-Tool gelegt und mir den Text positioniert. 
Für Texte nehme ich am liebsten das Versafine Stempelkissen. Da kann der Text noch so zart sein, der Abdruck wird einfach super.
Der Aufleger kam auf die schwarze Mattung und diese habe ich erhöht auf die Kartenbasis mittig gesetzt.
Jetzt fand auch endlich der Glücksboote seinen Platz auf der Karte.
Das Ergebnis war schon toll, aber wie immer fehlten noch Kleinigkeiten.
Und so konnte ich auch gleich meine neue Errungenschaft verwenden.
Einige Tropfen Nuvo Vintage Drops kamen auf die Karte und es war vollbracht.
Jetzt bin ich mal gespannt, was du zu meiner Babykarte sagst.
Ich würde mich über einen Kommentar von dir sehr freuen und wünsche dir jetzt noch ein schönes Wochenende
deine

 

Verwendete Materialien:

-> M4Y Clearstamps *Baby 001*

-> Make Art Stempelkissen *Sunflower*

-> Make Art Stempelkissen *Fern Green*

-> Make Art Stempelkissen *Prickly Pear*

-> Make Art Stempelkissen *Bluebird*

-> Make Art Stempelkissen *Red Geranium*

-> Make Art Stempelkissen *Acorn*

-> Nuvo Aqua Shimmer Glitter Gloss

-> Aquarellpapier

-> Versafine *Onyx Black*

-> Crealies Stanze *Quadrate*

-> Alternative zu Florilèges Design

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere