Aquarell,  Coloration,  Copic,  Danke,  Design Team Stamping-Fairies,  Herbst,  Tiere

It’s the perfect time….

Werbung 

 

Hallöchen!
Mein heutiges Werk kommt etwas später als sonst, da ich mich ein wenig von der Messe erholen musste.
Ja, und die Messe war auch der Anlass, warum dieses Kärtchen entstanden ist.
Mein Mann hat die ganzen Messetage alles zu Hause im Griff gehabt und mich total unterstützt. Deshalb ist es auch für ihn, denn dafür muss man einfach mal danke sagen.

Zuerst habe ich mich an mein Hauptmotiv gemacht. 
Dafür habe ich mir ein Stück Aquarellpapier mit den Maßen 4″ x 4″ zugeschnitten und ein kleinen Tab heraus gearbeitet. Für das Tab habe ich mir die Höhe von 1,5cm und die Breite von 3cm markiert und den langen Teil heraus geschnitten. Somit blieb das kleine Teilchen stehen und daran habe ich nur noch die Ecken abgerundet.
Im Hintergrund kamen dann unterschiedliche Produkte zum Einsatz.
Zuerst habe ich mir das Papier mit Wasser befeuchtet und einige Tropfen von meinen Ecoline-Farben aufgesetzt. 
Während der Hintergrund am trocknen war, machte ich mich ans abstempeln meiner kleinen Kerle.

Zum Abstempeln habe ich Memento verwendet, da ich sie mit meinen Coics colorieren wollte. 
Wie du siehst, habe ich es auch gemacht.
Mit einem weißen Gelstift kamen noch kleine Highlights darauf und ich konnte sie ausschneiden.
Nach dem ausschneiden habe ich sie nur noch mit einem schwarzen Filzstift umrandet, damit die Schnittkante nicht auffällt.
Und schon konnte ich mich wieder an den Hintergrund machen, denn mit ihm war ich noch nicht fertig.

Den Blätterstencil von Tim Holtz finde ich so schön, das er noch mal mit auf ein Projekt musste.
Die Blätter habe ich mit zwei verschiedenen Grüntönen der Distress Oxide gewischt und schon konnte ich weiter machen.
Vereinzelt habe ich noch einige Blätter aufgestempelt und dafür die dunklere der Oxides verwendet. 
Den Text habe ich wie immer mit VersaFine aufgestempelt.
Beide Stempelsets sind von MFT.
Da mir der Rand einfach nicht gefallen hat, musste ich das Wax von Prima Marketing verwenden. Der Glanz ist wunderschön und es hat auch noch einen sehr angenehmen Duft.
Die kleinen Kerle fanden ihren Platz in unterschiedlichen Höhen auf dem fertigen Aquarellpapier. 
Um noch etwas mehr Bewegung in die Sache zu bringen, kamen noch einige Vintage Drops darauf und ich war mehr als zufrieden.
So langsam konnte ich mich an meine Basiskarte machen.
Mein Maß kennst du ja mittlerweile bestimmt, aber ich schreibe es dir nochmals aus.
Aus weißem CS habe ich mir eine Basis mit dem Maß von 14,5cm x 21cm geschnitten und an der langen Seite bei 10,5cm gefalzt.
Darauf habe ich eine Mattung mit den Maßen 10,3cm x 14,3cm gesetzt. Die Mattung ist ein Stück DSP und ich fand die Holzoptik dazu sehr passend.
Um es nicht zu dunkel zu gestalten, habe ich mich für einen hellen Streifen DSP entscheiden der ebenfalls eine leichte Holzoptik hat. Der Streifen war ein Reststück das ich nur auf die Länge von 14,3cm gekürzt habe.
Wie du siehst, hat sich heute mal meine romantische Ader zu Wort gemeldet und deshalb kam hinter das DSP auch noch eine schmale Spitzenbodüre.
Das DSP habe ich ins obere drittel gesetzt und darauf mein gestaltetes Aquarellpapier, welches ich jedoch erhöht aufgebracht habe.
Mit diesem Kärtchen werde ich jetzt zu meinem Mann gehen und mich ganz herzlich für die geniale Unterstützung bedanken.
Dir wünsche ich noch einen schönen und kreativen Abend
deine

 

Verwendete Produkte:

-> Tim Holtz Layering Stencil *Autum*

-> MFT Stempel * Friendly Raccoons*

-> MFT Stempel *Fall Friends*

-> Distress Oxide *Forest Moss*

-> Distress Oxide *Old Paper*

-> Prima Metallique Wax *Luck Emerald*

-> Memento Stempelkissen *Tuxedo Black*

-> Nuvo Crystal Drops *Bottle Green*

 

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere