Aquarell,  Design Team Memories4 You,  Einfach mal so

Post für dich

Werbung

 

Halli-Hallo!
Es ist Samstag und somit Zeit für ein weiteren Design-Team Beitrag.
Für den neuen Stempel von Memories4you wollte mir eine ganze Zeit lang nichts passendes einfallen. Tja, wie das manchmal so ist.
Und gestern Nacht im Bett kam mir endlich die zündende Idee, wie ich ihn in Szene setzten kann.
Mein Ergebnis zeige ich dir nun.

Seid einiger Zeit bin ich ja stolze Besitzerin von flüssigen Aquarellfarben und die musste ich einfach verwenden. Diese habe ich nicht aus dem Shop von M4Y.
Ich habe mir also ein Stück Aquarellpapier so zurecht geschnitten, das der Stempel mit dem Text darauf passte.
Anschließend habe ich mich mit den flüssigen Aquarellfarben ausgelebt. Dafür habe ich Wasser auf dem Papier verteilt und die Farbe mit einem Pinsel eingesetzt. Das Ganze musste dann erstmal trocknen. Hierfür habe ich meinen Embossingfön benutzt, denn du weißt ja…. Ich habs nicht so mit der Geduld. 
Die erste Schicht war ja schon ganz nett, allerdings überzeuge sie mich nicht so wirklich. Also, habe ich das ganze Spiel solange wiederholt, bis es mir passte.
Einige Spritzer Aquarellfarbe habe ich zum Schluss auch noch so darüber gegeben, damit mehr Leben im Hintergrund ist.
Nach dem die letzte Schicht Farbe getrocknet war, konnte ich mich ans stempeln machen.

Mir war klar, das ich mit einmal abstempeln nicht das gewünschte Ergebnis erhalten würde. Deshalb habe ich das Stück Papier in mein Stamping-Tool gelegt und den Stempel darauf positioniert. 
Zum abstempeln habe ich mir das „Watering Can“ von Make Art ausgesucht und die Stempel zweimal abgestempelt.
Somit war mein Blickfang schon mal fast fertig.
Jetzt braucht ich eine Mattung. 
Ich habe mich also an den Aquarellfarben orientiert und ein passenden CS bei CraftEmotions gefunden. 
Daraus habe ich mir zuerst mal meine Basiskarte gezaubert. 
Da der CS ein Grundmaß von 13,5cm x 27cm hat, brauchte ich es nur noch mittig bei 13,5cm an der langen Seite zu falzen. Und somit war das auch schon geschehen. 
Als nächstes kam meine Mattung an die Reihe. Hierfür habe ich mir ein Stück zurecht geschnitten, das 0,5cm größer war als mein Aquarellpapier.
Das Aquarellpapier habe ich dann auch gleich auf meine Mattung gesetzt und mit einem schwarzen Filzstift das Papier umrandet. So macht es optisch den Anschein, als wäre noch eine weitere Lage Papier darunter.

Einige Kleinigkeiten fehlten noch für mein Kärtchen.
Ich habe also meine Stanzen durchforstet und bin bei Crealies fündig geworden.
Das Mandala habe ich mir aus silbernen Glitzer-CS ausgestanzt. 
Leider kann ich dir meine Stanze nicht verlinken. Jedoch findest du eine schöne Alternative bei den verwendeten Produkten.
Um die Leichtigkeit der Feder zu unterstreichen, habe ich mir ein Stück Transparent Papier gerissen. Hier habe ich nichts ausgemessen. Das ging einfach nur nach Augenmaß.
Das Papier bekam noch einige Spritzer von dem Nuvo Aqua Glitter Gloss. Wie immer habe ich die Flüssigkeit auf einen Acrylblock gesetzt und mit der Pinselspitze über die Kante gezogen, so das Tropfen auf dem Papier gelandet sind. Im nächsten Bild siehst du das sehr gut.

Hier siehst du den Glitzer ganz gut.
Und auch die Nuvo Vintage Drops. 
Dieses Mal habe ich doch tatsächlich sehr früh aufgehört noch welche darauf zu setzten. 
Ja, es geschehen noch Wunder🤣
Du kennst ja mein Problem. Leider habe ich noch immer keine Selbsthilfe Gruppe gefunden.
Jetzt aber Spaß bei Seite und zurück zu meiner Karte.

Endlich konnte ich mich an den Zusammenbau der Karte machen.
Das Transparent Papier habe ich mit Hilfe von Washi Tape auf der Karte befestigt. Hierfür habe ich ein silbernes, welches Glitzert, verwendet. 
Mein Blickfang kam erhöht und schräg auf die Karte. Bevor ich ihn befestigt hatte, kam noch mein Glitzer-Mandala auf das Transparent Papier. 
Und wie schon vorher erwähnt gab es noch einige Nuvo Vintage Drops darauf und mein Projekt war fertig.
Ich wünsche dir jetzt noch einen wunderschönen Samstag
deine

 

Verwendete Produkte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere