Design Team Memories4 You,  Kleine Bastelhelfer,  Verschiedenes

Mein neuer Colour-Chart

Werbung

 

Hallöchen und einen schönen Samstag!
Heute habe ich mal keine Karte oder Verpackung für dich, sondern etwas nützliches.
Naja, für Bastler ist es nützlich😉

Ich brauchte unbedingt schon ewig lange einen Colour-Chart für meine Make Art Stempelkissen.
Denn ganz ehrlich, die Farben auf den Verpackungen kommen stellenweise überhaupt nicht an die Wirklichkeit heran. Das hat mich schon manches Mal zur Verzweiflung gebracht. Also, braucht ich echt eine Farbübersicht.
Also, hieß es Ärmel hoch krempeln und ran an den Speck……. Öhm, ran ans Papier.

Da es von den Make Arts 12 Stempelkissen gibt, brauchte ich 12 Basisblätter. 
Natürlich sollte es nicht langweilig werden und deshalb kam die neue Stanze von Crealies zum Einsatz. Die Größe der Tags war für mich absolut genial, denn der Colour-Chart sollte ja nicht zu groß werden.
Als Basis habe ich mir das größte Tag 12 mal aus weißem CS ausgestanzt und konnte mich ans stempeln machen.
Mir sind ganz spontan die *Kreise 02* von M4Y eingefallen. In dem Set sind verschiedene Größen und das war für meine Idee perfekt.

Ich habe mir einfach zwei Größen ausgesucht und unterschiedlich abgestempelt. 
Bei dem größeren Kreis habe ich den ersten Abdruck verwendet. Bei dem kleineren Kreis habe ich den zweiten Abdruck verwendet. 
Damit war ich schon mal zufrieden. Jedoch wollte ich die Farbe noch richtig satt darauf haben. Das bedeutete wieder kurbeln. Ich habe mir 12 von den zweit kleinsten Tags ausgestanzt und ordentlich mit der jeweiligen Stempelkissen Farbe bestrichen. Dieses Zwergen-Tag habe ich mittig aufgesetzt und noch mit dem Farbnamen versehen.
Nachdem ich mich durch alle 12 Tags gearbeitet hatte, stellte ich fest, es fehlt ein Deckblatt.
Das hätte mir auch wirklich früher einfallen können.

Somit habe ich mir nochmals ein großes Tag aus weißem CS ausgestanzt und alle Farben darauf abgestempelt.
Damit ich auch gleich sehe, um welche Stempelkissen es sich handelt, kam auch noch der Name darauf.
Meine Handschrift gehört ja nicht zu den schönsten. Deshalb habe ich die Buchstaben von CraftEmotions verwendet. Diese habe ich nur aus schwarzen CS ausgestanzt und schräg aufgesetzt.
Die Löcher habe ich mit meiner Crop-a-dile gesetzt, damit ich sie auch schön deckungsgleich bekomme. 
So war ich auch schon fast am Ende.
Ich habe meine Tags nur noch auf einen Buchring gefädelt, ein Schlüppchen dran gefummelt…. Und Zack, war ich fertig.
Jetzt bleibt mir nicht mehr viel zu tippen und deshalb wünsche ich dir noch einen schönen Samstag
deine

 

Verwendete Produkte:

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere