Art Journal,  Buntstifte,  Coloration,  Danke,  Design Team Stamping-Fairies,  Matscherei,  Mix Media

Without you…

Werbung

 

Halli-Hallo!
Die Sonne am Wochenende hat mich zu dieser Art Journal Seite gedrängt. Naja, auch mein Art Journal hat mal wieder danach geschrieen, das es auch mal wieder bearbeitet werden möchte. Dem bin ich nachgekommen und ich muss sagen, es war gut so, denn das Ergebnis gefällt mir richtig gut.
Aber, jetzt genug der Worte. Hier kommt nun mein Werk.


Ehrlich gesagt, war es am Anfang gar nicht so klar, das es eine Art Journal Seite wird, denn ich war mal wieder auf ein Kärtchen eingestellt.
Jedoch merkte ich mitten im werkeln, das es dieses Mal was anderes werden muss. 
Angefangen habe ich erstmal damit, das ich mir den Hintergrundstempel mit den Mohnblumen gesetzt habe. Dafür habe ich VersaFine in schwarz verwendet.
Da mir von Anfang an klar war, das die Blütenköpfe separat darauf sollten, habe ich sie ebenfalls mit VersaMark in schwarz auf ein extra Stück Exacompta Papier abgestempelt.


Jetzt war es an der Zeit, den Blütenköpfen Farbe zu geben.
Dieses Mal habe ich dazu die Stifte verwendet, die ich von einer Bastelfreundin bekommen habe. Ich kann dir also nicht sagen woher sie sind. Auf jeden Fall habe ich mit ihnen ein gutes Ergebnis hin bekommen und das ist mir am wichtigsten.
Nachdem meine Blüten einen Farbverlauf hatten, der mir gefallen hat, ging es ans Ausschneiden.


Natürlich gibt es für die Blüten auch Stanzen, jedoch hätte der weiße, kleine Rahmen darum gestört. Deshalb habe ich zur Schere gegriffen. Sie sind ja nicht wirklich schwer auszuschneiden.
Meinen Mohnblumen Hintergrund habe ich so zurecht geschnitten, das die Blüten etwas über Rand heraus standen, nachdem ich sie aufgeklebt hatte.
Das fand ich schon mal sehr hübsch und konnte mich an die Gestaltung der Seite machen, denn jetzt war mir klar, das es eine Art Journal Seite wird.


Auf die Seite kam zuerst mal schwarze Acrylfarbe, auf die ich mir dann die rote partiell gesetzt habe. Da die schwarze Farbe noch etwas feucht war, konnte ich sie gut mit einarbeiten und die Übergänge wurden etwas weicher.
Die rote Farbe ist auch eine Opalfarbe und da durch hat sie einen leichten Glanz.
Das war schon mal ein guter Anfang, jedoch fehlte mir natürlich wieder etwas. Wie sollte es auch anders sein. So habe ich mir noch eine andere Opalfarbe heraus gesucht. Sie hat einen leichten rosa/gold Schimmer und passt somit hervorragend dazu. Die rosa Farbe habe ich mit Wasser gemischt und in Spritzer darauf verteilt.
Während die Seite am trocken war, habe ich mich an den Text gemacht.


Aus einem Stempelset von MFT habe ich mir diesen Text heraus gesucht. Er passt im Moment einfach wirklich sehr gut zu meinem Leben und musste somit auf die Seite.
Auf ein Stück Transparentpapier habe ich mir den Spruch mit VersaMark gesetzt und das goldene Embossingpulver darüber gestreut. Nun musste ich es nur solange erhitzen, bis das Pulver geschmolzen war.
Anschließend habe ich das Papier mit dem Spruch in Form geschnitten.
Mittlerweile war die Seite getrocknet und ich konnte die Mohnblumen und den Text auf die Seite setzten. Dafür habe ich einfachen Flüssigkleber verwendet und ich war fertig.
Ich wünsche dir nun einen schönen Wochenstart
deine


Verwendete Produkte:

 


Solltest du Rechtschreibfehler finden, darfst du sie behalten.

Es ist ein ganz persönliches Geschenk an dich. Wenn du alle sortiert hast, bekommst du die Geheimformel, damit dein Bastelvorrat niemals kleiner wird und du immer die neuesten Produkte hast🤣


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere