Buntstifte,  Coloration,  Design Team Memories4 You,  Embossing,  Gute Besserung,  Motivation,  Natur,  Tiere

Nimm dir die Zeit

Werbung

 

Halli-Hallo!
Bevor der Samstag ganz vorbei ist, möchte ich dir noch mein Werk für Memories4you zeigen. 
Auch ich habe mich an die niedlichen Fische gemacht und meine Idee mit ihnen umgesetzt. Bestimmt hast du dazu schon einige Beispiele in der FB Gruppe von M4Y gesehen. Falls nicht, dann schau doch einfach mal vorbei. Wir würden uns darüber total freuen.
So, bevor ich jetzt aber zu viel tippe, zeige ich dir einfach mal meine Umsetzung.


Ich habe mir zuerst mal meine Meeresbewohner auf ein Stück Exacomptapapier mit Versafine Clair gesetzt und mit den Derwent Procolour Stifte ausgemalt. Anschließend musste ich sie nur noch ausschneiden. Das habe ich mit meiner Schere gemacht und das ging relativ schnell.
Als nächstes war das DSP dran. 
Aus dem Block habe ich mir ein Muster heraus gesucht und die Meeres-Landschafts-Stanze daraus ausgekurbelt.


Auf die obere Hälfte habe ich mir mit dem Versa Magic und einem Stencil von Craft Emotions die Quallen gesetzt. Dafür musste ich die Pigmenttinte nur über den Stencil wischen und schon hatte ich einen tollen Hintergrund.
Zumindestens die obere Hälfte!
Du kannst dir jetzt sicherlich denken, das mir das nicht gereicht hat.


Also kam auf die untere Hälfte noch einiges an Glitzer. 
Wie sollte es auch anders sein😂
Dafür habe ich ganz einfach den Nuvo Aqua Shimmer Stift genommen und über die untere Hälfte gestrichen und schon war ich fertig. Mir gefiel das DSP so richtig gut und es konnte weiter gehen.
Jetzt war der Hintergrund dran, der hinter dem DSP heraus schaute.


Ich habe mir ein Stück CS zurecht geschnitten, das etwas kleiner war, als das DSP. 
Und schon konnte ich mit der Sauerei anfangen.
Ich habe mir mein Distress Oxide Spray und ein Acrylspray (aus meinem Fundus) geschnappt und das Stück CS damit besprüht. Damit es nicht zu heftig wird, habe ich mit den Spray langsam begonnen. Die Farben habe ich so lange darauf gesetzt, bis ich mit dem Ergebnis zufrieden war.
Beim „Probelegen“ fehlte deutlich noch was.
Nach einigem hin und her kam mir die Idee, den Stencil mit den Blubberblasen zu nehmen. 
Ich habe mir also den Stencil geschnappt und wieder die weiße Pigmenttinte darüber gewischt. Gleich im Anschluß hab ich einfach noch weißes Embossingpulver darüber gestreut und so lange erhitzt, bis das Pulver geschmolzen war.


Jetzt brauchte es nur noch einen Text.
Dieses Mal habe ich mich an zwei anderen Stempelset bedient, da sie einfach super gut dazu gepasst haben.


Ich habe mir also die Texte in mein Stamping-Tool gesetzt, auf Transparentpapier mit Versafine Clair abestempelt und anschließend die Ränder um den Text gerissen. 
Somit hatte ich alle Teile für meine Karte zusammen und ich konnte mich ans zusammen setzten machen. 
Das war dann aber auch schnell erledigt und ich war happy.
Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Restabend
deine


Verwendete Produkte:

 

 


Solltest du Rechtschreibfehler finden, darfst du sie behalten.

Es ist ein ganz persönliches Geschenk an dich. Wenn du alle sortiert hast, bekommst du die Geheimformel, damit dein Bastelvorrat niemals kleiner wird und du immer die neuesten Produkte hast🤣


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere