Buntstifte,  Coloration,  Design Team Stamping-Fairies,  Geburtstag,  Tiere

Birthday Wishes

Werbung

 

Einen schönen Montag wünsche ich dir!
Wie du ja weißt, brauche ich mal wieder einiges an Geburtstagskarten und deshalb ist auch dieses Kärtchen entstanden.


Für meine Karte habe ich mir eine weiße Basis in dem Maß 14,5cm x 21cm geschnitten und an der langen Seite bei 10,5cm gefalzt. 
Damit die Farben der Karte besser zur Geltung kommen, habe ich mich für eine schwarze Mattung entschieden, die das Maß von 10,2cm x 14,2cm hat.
Meinen Aufleger habe ich auch gleich mit dem Maß von 9,8cm x 13,8cm zu geschnitten. Hierfür habe ich mich auch für weiß entschieden. 
Ein weiteres Stück weißen CS habe ich mir zurecht gelegt, denn ich später an die Größe der Schüttelelemente angepasst habe.


Als nächstes habe ich mich an die kleinen Waldbewohner gemacht.
Diese habe ich mit Versafine in schwarz abgestempelt und mit meinen Polychromos coloriert. Nach dem dies geschehen war, bekamen die kleinen Kerlchen noch einige Highlight mit einem weißen Gelstift. 
Der nächste Schritt war, die drei ,mit meiner Schere, auszuschneiden. Ich habe mich dafür entschieden, da mich ein weißer Rand bei der Karte gestört hätte.


Mein Aufleger sollte im Hintergrund noch ein wenig farbig gestaltet werden und somit kamen auch noch Stencils zum Einsatz. Zuerst habe ich mich für die Mauerschablone entschieden und sie von der linken Seite in den Aufleger hinein laufen lassen.  Das Motiv der Mauer habe ich bis zur Mitte hin wieder auslaufen lassen. Dafür habe ich ein braunes Distress Ink Stempelkissen verendet.
Das sah schon mal ganz gut aus, aber mir fehlte noch das gewisse Etwas. Also habe ich mir die Konfetti Stencils geschnappt und diese noch über den ganzen Aufleger verteilt. Es sind ja zwei Schablonen in dem Set und so habe ich eine in einem Lilaton und die andere in einem Blauton gewischt. Ich mag die Konfetti-Stencils total gerne. 
Ja, und damit war mein Hintergrund gestaltet.
Jetzt ging es ans stanzen.
Hierfür habe ich die Kreise auf dem Aufleger positioniert und ausgekurbelt. Somit hatte ich schon mal die Löcher für die kleinen Näpfe. Diese habe ich von hinten durch die Ausstanzungen geschoben und befestigt. Um einen schöneren Abschluss um die Näpfe zu haben, hab ich mir aus Spiegelkarton noch die Kreise ausgestantz und ebenfalls um die Näpfe auf dem Aufleger befestigt.
Aus meinem Fundus habe ich mir passende Pailletten heraus gesucht und in die Näpfe gefüllt und anschließend ein Stück weißen CS über die Öffnungen geklebt. 
Meine schwarze Mattung habe ich mittig auf meine weiße Basiskarte gesetzt und darauf kam mein Aufleger.


Nun habe ich mir nur noch meinen Schriftzug aus silbernen Spiegelkarton ausgestanzt und mittig auf den Aufleger gesetzt. Jetzt fehlten nur noch meine drei Hauptakteure.
Diese habe ich in verschiedenen Höhen aufgesetzt und mein Kärtchen war fertig.
Ich wünsche dir jetzt einen schönen Wochenstart
deine 


Verwendete Produkte:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Solltest du Rechtschreibfehler finden, darfst du sie behalten.

Es ist ein ganz persönliches Geschenk an dich. Wenn du alle sortiert hast, bekommst du die Geheimformel, damit dein Bastelvorrat niemals kleiner wird und du immer die neuesten Produkte hast🤣


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere