Design Team Memories4 You,  Matscherei,  Mix Media,  Scrap to go,  Urlaub

Enjoy this moment

Werbung

 

Hallöchen!
Ja, mir war mal nach einer „Scrap to go“ Seite.
Da habe ich ja schon länger keine mehr gemacht und das geht ja gar nicht😆
Hier ist sie nun:


Die Wanderschuhe von Memories4You sind einfach toll, auch wenn ich jetzt nicht zu den Wandervögeln gehöre. Ich kann sie mir aber auch gut für Teenager vorstellen. Also, ich habe zumindest eine Idee dazu im Kopf. Hoffentlich komme ich bald dazu sie um zu setzten.
Auf jeden Fall habe ich die Schuh in der No-Line Technik mit meinen Derwent Procolour Stiften coloriert und ausgeschnitten. Bevor ich das natürlich gemacht habe, hatte ich mir schon ein Foto ausgedruckt, damit ich wusste, welche Farben sie bekommen sollten.
Da ich jetzt meine zwei Hauptelemente hatte, konnte ich mich daran machen, mir passende Stanzen heraus zu suchen.


In meinem Fundus hatte ich noch ein gestaltetes Restpapier, welches von den Farben super passte. Somit fand dies auch auch mal endlich seine Verwendung.
Aus den Stanzen von Elisabeth Craft Design (ECD) habe ich mir z.B. die Kreise genommen und sie aus meinem Restpapier ausgestantze. 
Auch die kleine Plakette war nicht sehr aufwenig. Einfach nur blauen CS und Transparent Papier genommen, die zwei Elemente ausgestanzt und übereinander gelegt. Kleine Nuvo Drops rundeten das Element noch ab.
Hier auf dem Foto siehst du auch ein Text. Auch dieser ist bei den Wanderschuhe dabei und somit habe ich ihn auch gleich verwendet.
Einfach nur mit blauer Tinte abgestempelt und sehr nah an der Kontur ausgeschnitten. Ich habe es aufs Foto gesetzt, da mir sowas gut gefällt. Sehr oft setzt ich Elemente oder Text mit auf die Fotos und dadurch ist die Verbindung zwischen den Einzelteilen wieder hergestellt.


Meine Seite für den Planer habe ich auch aus der Reihe von ECD ausgestanzt und  mit Strukturpaste und einem Stencil bearbeitet. 
Während die Paste am trocknen war, konnte ich mich um weiter Element kümmern.
Zum einen habe ich mir aus dem selbst gestalteten Papier den Rand um die Löcher ausgestanzt. Auf dem Foto siehst du es leider nur ganz dezent. Jedoch ist es gut sichtbar auf der Gesamtaufnahme.
Außerdem habe ich noch einen weiteren Text abgestempelt und in Bannerform ausgeschnitten. Damit es mehr hervor tritt, habe ich ihn noch mit meinem Falzbein in Schwung gebracht. Die Ränder habe ich etwas eingefärbt, mit der Farbe, die ich in den Hintergrund gespritzt hatte.


Hier auf dem Foto siehst du die Randstanze richtig gut. Es wirkt, wie aus einem Notizblock heraus gerissen. Es ist nur ein kleines Detail, was das Gesamtbild der Seite wirklich toll abrundet.
Was ich toll an den ECD-Stanzen finde, das es so viele Elemente in unterschiedlichen Größen gibt.
Hier habe ich mal ein größeres Element verwendet. Der Text passte einfach super dazu und damit war meine Scrap to go Seite fertig.
Ich wünsche dir jetzt noch einen entspannten und kreativen Tag
deine


Verwendete Produkte:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Solltest du Rechtschreibfehler finden, darfst du sie behalten.

Es ist ein ganz persönliches Geschenk an dich. Wenn du alle sortiert hast, bekommst du die Geheimformel, damit dein Bastelvorrat niemals kleiner wird und du immer die neuesten Produkte hast🤣


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.