Buntstifte,  Coloration,  Design Team Memories4 You,  Embossing,  Geburtstag,  Glückwünsche,  Herbst,  Männer,  Mix Media,  Natur,  Stempel des Monats

Herbstliche Geburtstagsgrüße

Werbung

 

Einen wunderschönen Samstag wünsche ich dir!
Auch heute habe ich wieder einen kleinen Beitrag für dich vorbereitet, da mir noch eine weitere Idee im Kopf herum gegeistert ist. 
Am Montag hatte ich dir ja meine erste Idee für den #m4yeinstempelvieleideen gezeigt und als das Layout entstanden ist, hatte ich einige Pilze zu viel gemacht. So konnte ich meine Idee auch gleich noch in die Tat umsetzten.


Wie du siehst, ist auf der Karte einige los und dabei hat sie gar nicht so lange gedauert.
Den Pilz hatte ich mir ja wieder mit Versafine Clair gesetzt und mit meinen Derwent Procolour Stiften coloriert. Die kleinen, weißen Punkte auf dem Fliegenpilz habe ich mit meinem Sakura Gelstift nachgemalt. Somit treten sie sehr stark hervor, was mir aber im Gesamtbild total gut gefällt. Ausgeschnitten war der gute ja schon😉
Als Basis hatte ich mir einen dunkelbraunen CS heraus gesucht, auf das Maß von 10,5cm x 29cm zugeschnitten und an der langen Seite mittig bei 14,5cm gefalzt.
Bei der Mattung habe ich mich für einen weißen CS entschieden, da mein Aufleger in kraft werden sollte. Somit war es nicht ganz so dunkel von den Farben und das weiß kam ja bei der Schrift nochmal etwas zum Vorschein.
Meine Mattung hat das Maß von 9,8cm x 13,8cm und der kraftfarbene Aufleger von 9,5cm x 13,5cm.


Den Aufleger habe ich erstmal ein wenig mit Wasser besprüht, mir einen Embossing Folder aus meinem Fundus geschnappt und durch die Big Shot gekurbelt. Somit war die meiste Arbeit erledigt.
Nachdem der Aufleger getrocknet war, habe ich die embossten Blätter mit goldenem Wax eingerieben. Dazu benutzte ich am liebsten meine Finger. Damit kann ich den Farbauftrag am besten kontrollieren.
Das Papier bekam dann eine kleine Entspannungsphase von mir und ich habe mich daran gemacht, mir noch passende Dinge zurecht zu legen.


Aus dem Stempelset „Sternenkreis“ habe ich mir das „Happy Birthday“ heraus genommen und auf weißem CS abgestempelt. Damit ich die feine Schrift gut gestempelt bekam, habe ich wieder das Versafine Clair verwendet. 
Du weißt ja, das ich es für Schrift einfach nur genial finde und es ständig verwende. Die Anschaffung hat sich wirklich gelohnt.
Nachdem also mein Abdruck perfekt saß, habe ich mir meine Schere geschnappt und den Schriftzug ausgeschnitten. Dabei habe ich einen kleinen, weißen Rand stehen lassen. Dadurch hebt er sich von dem Gesamtbild ein wenig ab und die weiße Farbe habe ich dadurch aufgegriffen.
Ein passendes Band habe ich tatsächlich auch noch in meinem Fundus entdeckt was unbedingt mit darauf musste.


Bevor es an die Vollendung ging, habe ich den Aufleger noch mit goldenem Distress Mica Spray eingenebelt und die Ränder mit bronzefarbenen Wachs bearbeitet.
Jetzt war der Zeitpunkt gekommen, das alle Element ihren Platz auf der Karte gefunden haben.
Leider gefiel mir der Hintergrund noch nicht 100% und so habe ich mir die goldenen Nuvo Stone Drops hervor geholt und mit auf dem Aufleger verteilt.
Und zack, war sie fertig.
Das ging diesmal doch wirklich recht zügig, oder was meinst du?
Ich wünsche dir ein wunderschönes, entspanntes und kreatives Wochenende
deine


Verwendete Produkte:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Solltest du Rechtschreibfehler finden, darfst du sie behalten.
Es ist ein ganz persönliches Geschenk an dich. Wenn du alle sortiert hast, bekommst du die Geheimformel, damit dein Bastelvorrat niemals kleiner wird und du immer die neuesten Produkte hast🤣

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere