Design Team Stamping-Fairies,  Etwas persönliches von mir,  Hochzeit,  Scrapbooking,  Themenwoche / Produkt der Woche

Love

Werbung

 

Halli-Hallöchen!
Wie versprochen, kommt nun mein zweiter Beitrag zur Produktwoche. Und auch dieses Mal ist es wieder ein Scrap-Seite geworden. 
Das macht mir im Moment einfach tierischen Spaß.


Wie du siehst, ist diesmal sogar noch wenig darauf als beim letzten Layout und trotzdem sieht es recht gefüllt aus.
Und es ist mal wirklich ein Foto von meinem Mann und mir. Natürlich liegt mir sein Einverständnis vor, das ich diese Layout posten darf😜😂
Jetzt wollen wir aber mal wieder ernst werden und ich tippe dir, wie meine Seite entstanden ist.
Als erstes habe ich meine Fotos ausgedruck, was ja irgendwie klar ist.
Falls es dich interessiert, es ist an unserem 20. Hochzeitstag entstanden und unser Sohn hat es von uns geschossen. Wahnsinn, wie die Zeit verrennt. Das hätten wir uns beide wohl nicht träumen lassen, das wir es doch schaffen, so lange zusammen zu bleiben. 
Irgendwie schweife ich heute immer wieder vom Thema ab…..Schlimm, ich weiß. Ich hoffe, du kannst mir verzeihen und ich werde mich jetzt mal ein wenig am Riemen reißen🤣
Also, danach habe ich mir dann das tolle, braune Papier von Dini Design ausgesucht und fand, das Foto und Farbe harmonieren. Somit hatte ich schon mal meine Basis zusammen, die ein Größe von 12″. Also, so wie meine Layouts meistens sind.


Als ich so den braunen CS vor mir liegen hatte, kam mir gleich die Idee, als Kontrastfarbe grau zu nehmen. Grau geht irgendwie mit jeder Farbe und verleiht ihr was edles. Das ist auf jeden Fall meine persönliche Meinung. Ja, und so habe ich mir ein Stück von dem grauen CS mit den weißen Pünktchen abschnitten und quer in das obere Drittel befestigt.
Somit war der Anfang getan und ich konnte mich an meinen Titel machen. Der entstand von ganz alleine, was ja auch nicht verwunderlich ist😉
Und so habe ich mir aus braunem CS die Buchstaben ausgestanzt. Dazu habe ich wieder die total geniale Buchstaben von MFT verwendet. Mit meinem weißen Gelstift haben ich ihnen noch kleine Highlights gesetzt und schon konnte es weiter gehen.


Da die Bilder und das Papier für sich sprechen sollten, habe ich mich ganz bewusst für das tolle, große Blatt von Marianne Design entschieden. Ich finde es wirklich traumhaft. Und so habe ich es 5 mal mit StazOn auf Transparent Papier abgestempelt und nah an der Kontur ausgeschnitten. Damit war es auch schon fast getan. 
Es wäre nicht meine Seite, wenn es nicht auch ein wenig glitzern würde. Somit habe ich noch ein wenig von dem Glitzerstift im Hintergrund verteilt. Dies habe ich wie immer gemacht……Farbe auf den Acrylblock gesetzt und mit dem Pinsel die Farbe über die Kante gezogen so das sie auf dem Papier landet. 
Ich habe dir den Glitzer mal versucht einzufangen.


Ich denke, du kannst es auf dem Foto ganz gut erkennen.
Nachdem die Farbe getrocknet war konnte ich mich an die Vollendung machen. Dafür habe ich die Blätter hinter die Fotos gesetzt und die Fotos erhöht darauf. 
Da nun die Position der Bilder fix war, konnte auch mein Titel endlich auf die Seite. Die drei kleinen Punkte habe ich mit einem schwarzen Fineliner dahinter gesetzt und das war es fast gewesen.


Eine kleine Randnotiz auf der unteren rechten Seite musste einfach noch sein.
Rückblickend hätte ich sie größer schreiben sollen, aber das ist jetzt nicht mehr zu ändern und ganz so schlecht finde ich es auch nicht.
Mit dieser Seite wünsche ich dir noch einen schönen und kreativen Tag
deine


Verwendete Produkte:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Solltest du Rechtschreibfehler finden, darfst du sie behalten.

Es ist ein ganz persönliches Geschenk an dich. Wenn du alle sortiert hast, bekommst du die Geheimformel, damit dein Bastelvorrat niemals kleiner wird und du immer die neuesten Produkte hast🤣


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere