Buntstifte,  Challenge,  Coloration,  Design Team Memories4 You,  Interaktive Karten,  Stempel des Monats,  Weihnachten,  Winter

Viele Glitzerfunkenmomente

Werbung

 

Hallöchen, du da draußen!
Ja, es ist Donnerstag und somit zeige ich dir meinen heutigen Design-Team-Beitrag für Memories4You
In der FB – Gruppe von M4Y gibt es ja monatlich eine Challenge und im November hatten wir uns für eine Farb-Challenge entschieden. Mal sehen, ob du darauf kommst, für welche Farben wir uns entschieden haben.


Ich denke mal, du bist darauf gekommen, das es sich um die Kombi Grün/Gelb/Gold handelt. Wir konnten uns nicht entscheiden, ob wir Gelb oder Gold nehmen sollten und somit gibt es hier die Wahlmöglichkeit.
Um dem Weihnachtsstreß ein wenig entgegen zu wirken, habe ich mein Werk mit dem #m4yeinstempelvieleideen gekoppelt. Da schau doch mal bei Instagram vorbei. Dort findest du schon einige Werke aus dem Design-Team. Natürlich gibt es auch in der Gruppe jeden Monat eine Album dafür.
Du siehst, es gibt wirklich viele Gründe zu uns in die Gruppe zu kommen😉 Wir sind ein lustiger, bunter Haufen und freuen uns immer auf neue Impulse.
Jetzt aber mal wieder zu meinem Werk.


Zuerst habe ich mir den Schlitten auf ein Stück weißen CS mit Versafine abgestempelt und einmal mit StazOn auf Folie. Den Abdruck auf dem CS habe ich mit meinen Derwent Procolour Stiften coloriert, mit meinem weißen Gelstift Highlights gesetzt und an der Kontur ausgeschnitten.
Den Abdruck auf der Folie habe ich so ausgeschnitten, das die fliegenden Schneeflocken noch dabei sind. Denn genau diese Elemente brauchte ich, denn es sollte mal eine Interaktive Karte werden. Die drei in ihrem Schlitten sind dafür einfach geschaffen.
Jetzt kam das Stück CS einfach deckungsgleich auf die Folie und ich konnte mich an den Hintergrund machen.


Mit einer absoluten Neuheit habe ich den Wolkenhintergrund gestaltet. Diese kommt aber erst noch heraus. Ich konnte mich nicht zurück halten und musste sie schon mal testen. Somit hast du schon mal ein kleinen Sneek Peek.
Ja, und was soll ich sagen?…..Ich bin begeistert.
Mit Hilfe dieser Brush-Pinsel hatte ich die Wolken in einem zarten grün ganz schnell gestaltet. Nach oben hin bin ich immer dunkler geworden, was du ja hier an dem Bild sehr gut sehen kannst.
Den Boden habe ich mit Kopie-Papier gezaubert. Dafür habe ich nur ein Stück Papier grob gerissen, öfters auf dem Hintergrund unterschiedlich positioniert und mit goldfarbenen Stempelfarbe über die gerissene Kante gewischt. Jetzt fehlte gar nicht mehr so viel.


Hier siehst du noch einen kleines Stück von der Schneeflocken Borte. Diese habe ich an zwei Seiten gesetzt und die gegenüberliegenden frei gelassen. Dazu habe ich Versafine Clair verwendet.
In der gleichen Farbe habe ich den Schriftzug in das untere, linke drittel gesetzt, denn ich musste ja den Hintergrund noch etwas bearbeiten.
Mit meinem Prägegerät habe ich mir das Wort „Viele“ auf einem grünen Band geprägt und aufgesetzt.
Wie du hier ganz gut sehen kannst, kam dann noch die Schiebeschiene in den Hintergrund. Dafür habe ich mir eine passende Stanze aus meinem Fundus heraus gesucht, positioniert und durch gekurbelt. Das Stück CS habe ich aufgehoben, um ihn später zu verwenden. Dadurch fällt der Schlitz nicht so stark auf.
Ich habe auch ein ganz kurzes Video für dich dazu. Da siehst du es noch mal viel besser, wie die drei Gesellen den Berg herunter sausen.


Wie du im Video gesehen hast, habe ich zum heraus ziehen des Schlittens ein Stück Folie verwendet. Die Länge des Streifens habe ich grob an den Hintergrund angepasst.
Jetzt ging es an der Zusammenbau. Ich versuche es jetzt im Schnelldurchgang😂
  • Grünen CS etwas größer geschnitten als den Hintergrund
  • Hintergrund locker positioniert, den ausgestanzten Schlitz fest einsetzten
  • Hintergrund mit Pads versehen, dabei den Schlitz frei lassen, auf den grünen CS aufsetzten
  • Schiebeelement einsetzten, mit Pads den Schlitten darauf befestigen
  • Kleines Ziehelement an der Schiebefolie befestigen
  • Weiße Nuvo Drops aufsetzten
  • Weiße Kartenbasis zuschneiden und beide Teile zusammen setzten
Na, das war doch wirklich mal schnell beschrieben🤪
Vielleicht konnte ich dir jetzt ein wenig Lust auf unsere Gruppenaktionen machen und ich darf dich dort bald begrüßen. Ich würde mich auf jeden Fall sehr freuen und wünsche dir jetzt noch einen schönen Abend
deine


Verwendete Produkte:

 

 

 

 

 


Solltest du Rechtschreibfehler finden, darfst du sie behalten.
Es ist ein ganz persönliches Geschenk an dich. Wenn du alle sortiert hast, bekommst du die Geheimformel, damit dein Bastelvorrat niemals kleiner wird und du immer die neuesten Produkte hast🤣

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.