Coloration,  Copic,  Design Team Stamping-Fairies,  Glückwünsche,  Silvester,  Winter

Ein kleiner Silvestergruß

Werbung

 

Hallöchen!
Heute habe ich eine kleinen Silvestergruß für dich, denn es ist ja schon bald soweit.


So hätte ich gerne mal wieder Silvester. Leider ist das hier in der Gegend eher selten der Fall.
Wie dem auch sei, jetzt tippe ich dir einiges zu meiner Karte.
Meine Basis ist ein weißer CS mit dem Maß von 10,5cm x 29cm, an der langen Seite mittig bei 14,5cm gefalzt und schon war sie fertig.
Die Mattung ist aus dunkelblauen CS mit dem Maß von 9,3cm x 13,3cm und kam mittig auf die Basis.
Nun konnte ich mich an meinen Aufleger machen. Dieser ist ebenfalls aus weißem CS in der Größe von 9cm x 13cm.


Die Schneeflocken und auch den Textstempel habe ich mir zuerst mal in clear embosst. Ich habe hierbei in Etappen embosst und natürlich zuvor den CS abgepudert. Die Schneeflocken musste ich öfters ansetzen, damit der Hintergrund gefüllt wurde.
Als dies geschehen war, kamen die Distress Ink zum Einsatz.


Um den Boden zu kreieren, habe ich mir ein Stück Papier genommen, in Streifen gerissen und diese als Schablone verwendet. Mit meinem Blending Tool bin ich leicht über die Reißkante gefahren. Somit sind die kleinen Schneehügel entstanden.
Die gleiche Farbe habe ich auch für die erste Farbschicht des Hintergrundes verwendet. Ich habe angefangen, die Farbe ein zu wischen, von der Seite, an der ich den Text embosst hatte. Das helle Blau habe ich nach unten hin auslaufen lassen. Dafür musste ich öfters Farbe aufnehmen und immer wieder von der gleichen Seite anfangen. Nachdem mir genügend Farbe darauf war, kam das dunkelblau hinzu. Das habe ich sehr sparsam eingesetzt und auch wieder an der gleichen Seite leicht nach unten gezogen. Den Übergang habe ich dann nochmals mit dem hellen blau verblendet und ich war fertig damit.


Nun konnte ich mich an meine Hauptakteurin machen.
Hierfür habe ich auf Perfect Colouring Paper mit schwarzem Memento den Stempelabdruck gesetzt und konnte mit der Coloration beginnen.
Ich habe mich mal wieder für meine Copics entschieden. Aus diesem Grund musste ich das Mädchen auch mit Memento abstempeln. Sonst wären mir die Farben ja verlaufen.
Mit verschiedenen Farben habe ich versucht etwas Schatten zu erzeugen. Sehr wahrscheinlich ist es nicht naturgetreu, aber das muss es für mich auch nicht sein. Hauptsache, es gefällt mir😉
Als ich mit meiner Coloration zufrieden war, konnte ich das Mädchen und auch den Zaun ausschneiden und auf meinen Hintergrund setzten.


Meinen gestalteten Hintergrund habe ich ebenfalls mittig auf meine Mattung gesetzt, den Zaun direkt auf den Hintergrund und das Mädchen erhöht aufgesetzt.
Jetzt fehlte mir nur noch der Ergänzungstext.


Dafür habe ich mir das *Happy New Year* in weiß auf ein Stück dunkelblauen CS gestempelt, mit weißem Embossing-Pulver bestreut und solange erhitzt, bis das Pulver geschmolzen war.
Nun musste ich nur noch den Text zurecht schneiden und auf meinen Aufleger setzten und schon war mein kleiner Silvestergruß fertig.
Ich wünsche dir jetzt noch einen schönen und entspannten Tag
deine


Verwendete Produkte:


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Solltest du Rechtschreibfehler finden, darfst du sie behalten.
Es ist ein ganz persönliches Geschenk an dich. Wenn du alle sortiert hast, bekommst du die Geheimformel, damit dein Bastelvorrat niemals kleiner wird und du immer die neuesten Produkte hast🤣

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.