Blumen,  Design Team Stamping-Fairies,  Frühling,  Mix Media,  Natur,  Scrapbooking,  Tiere

Some Sunshine & Fresh Air

(Werbung)

 

Hallöchen!
Heute habe ich wieder mal eine Scrapseite für dich.
Bei einem Spaziergang habe ich ganz deutliche Anzeichen vom Frühling entdeckt und gleich das Handy gezückt. Es tat sooo gut, die ersten Blüten und Knospen nach dem „Grau in Grau“ zu entdecken.
Passend zu meinem Foto kam auch noch mein Designteam-Päckchen von Stamping-Fairies an und somit konnte ich meine neuen Schätze gleich einsetzten.


Zuerst habe ich mir eins meiner Fotos ausgesucht und bearbeitet. Dafür habe ich die Bildbearbeitungsapp für meinen Selphy Drucker verwendet. Dadurch habe ich gleich einen schwarzen Rahmen erhalten und brauchte keine Mattung mehr. Wie dir bestimmt aufgefallen ist, habe ich auch noch einen kleinen Filter darüber gelegt😉und dann ging es schon ans drucken.
Und schon konnte ich mir die Farben aussuchen, die auf meinem Layout vorkommen sollten.
Als Basis habe ich mir ein zarten, gelben CS heraus gesucht und gleich weiter gemacht.
Da wir auf Ostern zugehen, kamen gleich mal meine neuen Stempel von Tim Holtz „Spring Shadows“ zum Einsatz. Ich habe mir die niedlichen 3 Hasen mit Versafine in schwarz abgestempelt und ausgeschnitten. Wie du siehst, habe ich einen kleinen, weißen Rand stehen lassen. Das gefiel mir in diesem Fall sehr gut.


Damit die Hasen nicht so hart aussahen, bekamen sie noch ein wenig goldenen Glanz mit meinem Spectrum Noir Stift 
Sie glitzern einfach wunderschön und du weißt ja, Glitzer geht immer😂
Meine Häschen haben von hintern gleich noch 3D Pads erhalten und ich konnte mich an das nächste Element machen.
Dafür habe ich mir aus meinem Päckchen meine neuen Tim Holtz Stencils heraus genommen und mit der Texture Paste an verschiedenen Stellen hinter meinem Foto übertragen. Die Position für mein Foto hatte ich mir schon überlegt.


Während die Paste am trocknen war, habe ich mir die Texte aus dem Stempelset genommen und mit Archival Ink in Light House und in Sea Grass abgestempelt. Anschließend habe ich sie in drei Streifen zurecht geschnitten und die Kanten mit Versafine in schwarz eingefärbt.
Mittlerweile war meine Paste getrocknet und ich konnte sie weiter bearbeiten.


Auf die Paste habe ich noch etwas Wax in gold gegeben. Dafür habe ich einfach meine Finger benutzt. Damit habe ich die beste Kontrolle und sie lassen sich am besten reinigen🤣
Das Wax habe ich nicht komplett auf die Paste gegeben, sondern einen weißen Rand gelassen. Mir gefiel es so gut und deshalb habe ich es gar nicht weiter aufgetragen. 
Als nächstes habe ich mich an die Unterteilung gemacht.


Aus meinem Fundus habe ich mir ein Stück Korkband heraus gesucht und positioniert. 
Natürlich habe ich es nicht gleich fest geklebt, denn sonst wäre es mit dem Stempeln schwierig geworden. Ich habe mir zum stempeln die untere Hälfte abgedeckt und oberhalb des Bandes die Blätter aus dem Set abgestempelt. Hier für habe ich folgende Stempelkissen verwendet:
Nachdem ich über die ganze Breite gestempelt hatte, konnte ich nun das Korkband befestigen. Dafür habe ich einfach doppelseitiges Klebeband verwendet.


In meinem Päckchen waren auch die tollen Heidi Swapp – Honey & Spice Ephemera Die-Cuts 72 Stk. Leider sind sie im Shop schon nicht mehr vorhanden. Sollten sie dir so gut gefallen wie mir, dann schicke einfach mal eine mail an den Shop 
Bestimmt kann es nochmals für dich bestellt werden.
Auf jeden Fall waren in dem Set ganz tolle Die-Cuts aus Transparent Papier. Sie sind einfach mega für mein Layout gewesen, denn sie unterstreichen nochmal die Leichtigkeit des Frühlings.
Aus dem Set habe ich mir die große Blüte heraus genommen und über dem Foto mit doppelseitigem Klebewand befestigt. Das Klebeband sieht man nur ganz leicht durchschimmern und auch nur, wenn man ganz nah ist.


Als zweites habe ich den Schriftzug aus dem Set verwendet. Er passte sooo genial zu meiner Seite und musste darauf. Auch dieses habe ich wieder mit Klebeband befestigt und hier siehst du es ganz leicht durchscheinen. Allerdings bin ich auch ganz nach beim fotografieren gewesen😉
Hinter das Die-Cut habe ich noch einige Spritzer gestempelt. Diese waren auch in dem Stempelset und ich habe dafür die Farbe Light House verwendet. Damit der Abdruck so zart geworden ist, habe ich den dritten Abdruck genommen.


In meinem Fundus habe ich noch einige Sticker gefunden, die perfekt auf die Seite passten. Das kleine „remember“ Schildchen habe ich hinter das Foto auf die linken Seite gesetzt. 
Es hat sich super in die Seite eingefügt und sticht nicht zu sehr heraus. 


Außerdem hatte ich noch die drei, kleine Fähnchen in meinem Fundus gehabt. Auch diese passten sehr gut dazu und kamen deshalb auch noch darauf.
Sie runden das Gesamtbild perfekt ab und stechen nicht zu sehr hervor.
Mit diesem kleinen Frühlingsgruß verabschiede ich mich für heute von dir und wünsche dir noch einen entspannten und kreativen Wochenstart
deine


Solltest du Rechtschreibfehler finden, darfst du sie behalten.
Es ist ein ganz persönliches Geschenk an dich. Wenn du alle sortiert hast, bekommst du die Geheimformel, damit dein Bastelvorrat niemals kleiner wird und du immer die neuesten Produkte hast🤣

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.