Buntstifte,  Coloration,  Design Team Stamping-Fairies,  Frühling,  Natur,  Oster,  Tiere

Mehr als tausend Worte…

(Werbung)

 

Hallöchen!
Tatsächlich habe ich jetzt erst meine erste Osterkarte für dieses Jahr gemacht😱
Ich konnte es auch irgendwie gar nicht glauben, das wir schon fast gleich Ostern haben und so habe ich mich endlich mal aufgerafft. Mir ist gerade nicht so nach Ostern und ich habe versucht, mein Gemütszustand auf der Karte zu verewigen. Ich denke mal, es ist mir ganz gut gelungen.
Jetzt aber genug getippt und hier kommt nun das Foto.


Für das Kärtchen habe ich mal wieder richtig viel maskiert. 
Das kommt ja meist nicht so oft bei mir vor, da ich nie so genau weiß, was im Vordergrund stehen soll. Dieses Mal war ich mir aber absolut sicher. Ich hatte das fertige Ergebnis sofort vor Augen.
Ich habe mir also den Hasen von Stamping-Bella auf ein Stück Exacompta Papier mit VersaFine in schwarz abgestempelt und mit meinen Polychromos coloriert. Das ging recht schnell, da der Hase ja nicht sooo riesig ist. By the way…..mein Stück Exacompta Papier hatte ein Maß von 9,5cm x 13,5cm. Nur, falls es dich interessiert.
Nachdem dies geschehen war, habe ich ihn mir auch nochmal auf ein Stück wiederablösbare Etiketten abgestempelt. Hierfür habe ich auch das VersaFine Stempelkissen verwendet. Es lag noch auf dem Tisch und der Stempel war noch nicht gereinigt😜
Diesen Abdruck habe ich ausgeschnitten und über meinen Hasen geklebt. Und schon konnte ich mich an den nächsten Stempel machen. 
Hierfür habe ich mich für den Stempel von Darkroom Door Stamp „Burnt Edge“ entschieden. Den Rahmen habe ich mir auf meinen Aufleger, in einem zarten Braun von Memento abgestempelt. 


Da ich außerhalb des Rahmens keine Farbe haben wollte, musste ich mir auch hiervon eine Maske erstellen. Dieses Mal habe ich den inneren Teil ausgecuttert, denn dort sollte noch etwas passieren.
Gesagt, getan und ich konnte ihn aufkleben.
Rückblickend würde ich den Rahmen in kleine Teilstücke schneiden und aufkleben, so das die Farbe im inneren überall hin kommt. Naja, das nächste mal bin ich schlauer.
Da der Hase und der Rand nun abgeklebt war, konnte ich mir 3 Distress Ink heraus suchen und den Hintergrund wischen. Ich habe dafür die Farben „Carved Pumpkin“, „Scattered Straw“ und Antique Linen. Diese habe ich ganz zart in einander gewischt, in dem ich wenig Farbe aufgenommen habe. So ist dann auch der Farbübergang sehr weich geworden.
Aus meinem Fundus habe ich mir noch einen Schrift-Hintergrund-Stempel heraus gesucht und mit Archival Ink „Pebble Beach“ abgestempelt. 


Als nächstes habe ich mich an das Gras gemacht. Es ging ja schlecht, das mein missgestimmter Hase in der Lust schwebte. 
Hier konnte ich auf einen meiner Stencils von MFT zurück greifen. Sie haben ja wirklich für jede Gelegenheit Stencils im Angebot. 
Da ich eine Wiese bzw. Gras haben wollte, fiel meine Wahl auf den „Grassy Edges“ Stencil, den ich in unterschiedlichen Grüntönen gewischt habe. Die Farben „Rain Forest“ und „Shady Lane“ von VersaFine kamen zum Einsatz. 
Ja, und damit wäre mein Aufleger fertig gewesen und ich musste mich nur noch an die Karte und die Mattung machen.


Meine Basiskarte ist in einem Cremeton und aus meinem Fundus. Somit musste ich dafür nicht zurecht schneiden und konnte gleich an meine Mattung gehen.
Dafür habe ich aus meiner Restekiste ein Stück dunkelbrauner CS heraus gesucht und auf das Maß von 9,8cm x 13,8cm getrimmt. 
Meine Mattung habe ich mittig auf meine Basis gesetzt und wie du siehst, habe ich meinen Aufleger schräg darauf gesetzt. Bevor der Aufleger auf die Karte kam, habe ich natürlich noch meine Maskier-Etiketten entfernt. 
Auf einen Text habe ich verzichtet, denn der Gesichtsausdruck sagt mehr als tausend Worte😆😆😆
Genau mein Humor!
Mit dieser Karte wünsche ich dir einen schönen Start in eine weitere Corona-Woche
deine


Solltest du Rechtschreibfehler finden, darfst du sie behalten.
Es ist ein ganz persönliches Geschenk an dich. Wenn du alle sortiert hast, bekommst du die Geheimformel, damit dein Bastelvorrat niemals kleiner wird und du immer die neuesten Produkte hast🤣

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.