Buntstifte,  Coloration,  Copic,  Design Team Memories4 You,  Männer

Grillparty

(Werbung)

 

Hallo du!
Ja, und zack ist die Woche schon wieder vorbei und es wird Zeit für meinen M4Y Beitrag.
Ich habe mit den Neuheiten gescrappt. Diese hatte ich dir ja in meinem letzten Video gezeigt.
Irgendwie ist es für mich ein Männer-Layout geworden, aber schau selbst.


Ich habe mir erstmal den Grillmeister mit Memento auf Perfect Colouring Paper gesetzt. Anschließend habe ich die Fläche mit meinen Copis coloriert. Die Schatten habe ich im zweiten Schritt mit meinem Derwent Procolour Stiften heraus gearbeitet. Diese Art von Coloration finde ich einfach genial, denn sie geht unfassbar schnell. auch lassen sich die Farbübergänge noch einfacher gestalten. Natürlich muss ich noch einiges üben, aber ich denke, es wird schon werden😜
Nachdem der kleine Kerl seine Farbe erhalten hatte, ging es ans Ausschneiden. Das ging recht schnell und weiter ging es.


Aus meiner Restekiste habe ich mir passende Papierstücke heraus gesucht und sie verschiedentlich zurecht geschnitten. Für die gesammte Farbwahl habe ich mich an den Fotos orientiert, die ich mir anfänglich heraus gesucht und ausgedruckt hatte. Wie immer hatte ich hierfür meinen Selphy Drucker verwendet.
Für die Fotos habe ich mir ein Stück weißen CS zurecht geschnitten und das Foto aufgesetzt. So sieht es wie ein Polaroid aus, was ich sehr schön finde.
Auf meinem weißen CS, den ich mir als Basis heraus gesucht habe, habe ich den neuen Citrus Stencil mit Make Art Stempelkissen „Prickly Pear“ gesetzt. Das fand ich schon einen guten Anfang.
Um noch mehr Leben in den Hintergrund zu bekommen, habe ich auch noch auf andere Set zurück gegriffen. Bei der Gestaltung halfen mir die Sets:
°Wein  
Diese zwei Sets habe ich in den Make Art Farben:
Nachdem also mein Hintergrund ausreichend bestempelt und gewischt war, habe ich meine Papier-Zuschnitte aufgesetzt und meine Fotos fanden auch ihren Weg aufs Layout.
Mit dem Versafine Clair Stempelkissen in „Morning Mist“ habe ich schnell das Wort „Grillparty“ aus dem Stempelset aufgesetzt und es konnte weiter gehen.


Jetzt endlich war es an der Zeit, den Grillmeister auf zu setzten. Da ich beim schneiden, die kleinen Linien um die Wurst herum und auch die Schatten an den Füßen abgeschnitten hatte, setzte ich sie nun auf meine Seite.
Dafür habe ich mir die Position des hungrigen Kerls markiert und den Stempel mit meiner Stempelhilfe und Versafine in schwarz auf das Layout gesetzt. Nun musste ich nur noch deckungsgleich den colorierten Grillmeister aufsetzten und schon sieht es niemand😜 Das war nur mal ein kleiner Tipp am Rande, falls du ihn noch nicht kanntest.


Da das Layout so noch ein wenig nackelig gewesen wäre, habe ich das kleine Arrangement auf die linke, obere Seite gesetzt. Dafür habe ich nicht mehr wirklich viel benötigt. 
Ich habe hier nochmal die Papiere, Stempel und Stempelkissen aufgegriffen und gespiegelt. Somit entsteht einfach immer eine Harmonie.
Zum Abschluss habe ich noch eine ganze Menge an kleinen Nuvo Vintage Drops aufgesetzt. Ich habe hier die dunkel-grauen gewählt, die es leider nicht im Shop gibt. Ich habe dir aber die anderen verlinkt und solltest du genau diese wollen, dann schicke einfach eine kleine mail an den Shop. Bestimmt kann dir da ganz schnell geholfen werden.
Und damit wäre ich auch schon am Ende mit meinem heutigen Werk.
Ich wünsche dir einen schönen, entspannten und kreativen Start ins Wochenende
deine


Solltest du Rechtschreibfehler finden, darfst du sie behalten.
Es ist ein ganz persönliches Geschenk an dich. Wenn du alle sortiert hast, bekommst du die Geheimformel, damit dein Bastelvorrat niemals kleiner wird und du immer die neuesten Produkte hast🤣

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.