Blumen,  Buntstifte,  Coloration,  Design Team Kulricke,  Geburtstag

Alles Liebe…

(Werbung)

 

Hallöchen!
Heute gibt es eine Geburtstagskarte von mir. Wie so oft, aber ich brauche davon auch immer eine ganze Menge😉
Meiner Meinung nach, sieht sie aufwendiger aus, als sie wirklich war. 
Aber lest einfach selbst.


Wie so oft, habe ich mich für eine weiße Basis in der Größe von 14,5cm x 21cm entschieden. Dieses Stück CS habe ich an der langen Seite mittig bei 10,5cm gefalzt und schon hatte ich meine Kartenbasis.
Da ich gerade am schneiden war, habe ich mir auch noch den schwarzen CS geschnappt und zwei Stücker zugeschnitten. Das eine hatte das Maß von 10cm x 14cm und das andere 9,7cm x13,7cm. 
Und dann habe ich mich ans große Schneiden gemacht. Dafür habe ich mir aus meinem Fundus ein Glitzer-grünes Papier heraus gesucht, das Faltkarten-DSP und Struktur CS in Malve 
Von allen Papieren habe ich mir unterschiedlich breite Stücke zurecht geschnitten. Eine Größenangabe kann ich dabei nicht machen. Das ging einfach nach Gefühl. Die einzigste Regel war, die Stücke schräg zulaufen zu lassen. 
Nachdem ich einige Streifen beisammen hatte, ging es ans kleben. 


Alle Streifen habe ich auf das kleinere Stück schwarzen CS geklebt. Dabei bin ich keinem bestimmten Muster oder Anordnung gefolgt, sondern so, wie es mir gepasst hat.
Als alle Streifen saßen und der Kleber getrocknet war, habe ich die Überstände des Papieres abgeschnitten und alles kam auf das größere Stück schwarzen CS. Beides habe ich anschließend mittig auf meine Kartenbasis gesetzt und konnte mich nun ans Stempeln machen.
Hierfür habe ich mir die Stempelsets „Blumen Kreis“ und „Alles Liebe“ geschnappt, die Blumen auf Exacompta Papier mit meinem MFT Stempelkissen abgestempelt und das „Zum Geburtstag“ in schwarz direkt auf meinen Hintergrund gesetzt. Allerdings musste ich mir dafür mal wieder den Stempel zerschneiden, aber das kennst du ja schon von mir😂
Das „Alles Liebe“ habe ich mir in einer passenden Farbe auf weißen CS abgestempelt und mit meiner Schere ausgeschnitten. Dabei habe ich einen kleinen, weißen Rand stehen lassen. Somit war das schon mal geschafft und ich konnte mich an meine Blümchen machen.
Alle drei Abdrücke habe ich mit meinen Spectrum Noir ColourBlend Stiften coloriert und diese danach ebenfalls ausgeschnitten. Auch hierbei habe ich wieder den weißen Rand stehen lassen.


Aus meinem Fundus habe ich mir ein Nuvo Crystal Drops in passender Farbe heraus gesucht und in die Mitte der Blume gesetzt. Das gibt der Blüte noch mal etwas mehr Dimension und rückt sie in den Mittelpunkt.
Da ich nun alle Element zusammen hatte, konnte ich mich an die Vollendung der Karte machen. Alle Teile fanden nach und nach ihren Platz in unterschiedlichen Höhen.
Mit dieser Karte verabschiede ich mich nun von dir und wünsche dir noch einen schönen und kreativen Tag
deine


Solltest du Rechtschreibfehler finden, darfst du sie behalten.
Es ist ein ganz persönliches Geschenk an dich. Wenn du alle sortiert hast, bekommst du die Geheimformel, damit dein Bastelvorrat niemals kleiner wird und du immer die neuesten Produkte hast🤣

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.