Danke,  Design Team Kulricke,  Geschenke,  Verpackungen

Die besten Momente im Leben….

(Werbung)

 

Guten Morgen!
Heute habe ich eine kleines Dankeschön für dich.
Danke kann man ja nie oft genug sagen.


Um mein kleines Dankeschön Szene zu setzten, habe ich mir den „Picknick Korb“ geschnappt und ihn mit dem Cardstock „Taupe“ ausgestanzt. 
Das ging ja wirklich fix.
Anschließend habe ich mich daran gemacht, den Korb zu bestempeln.
Hierfür habe mir einen Stempel aus dem neuen Set „Star /Grunge“ heraus gesucht und so oft mit dem Ink-Pad „Petrol“ abgestempelt, bis der ganze CS bedeckt war.
Der Zusammenbau des Unterteils war auch schnell geschehen, denn ich brauchte dafür nur zwei Musterklammern aus meinem Fundus.
Und schon konnte ich mich an den Deckel machen.


Das Deckelelement habe ich mir zweimal ausgestanzt und habe dafür auch wieder den CS in „Taupe“ verwendet. Es sollte ja schon zusammen passen.
Die zwei Teile habe ich an einander gesetzt und mir die Flächen ausgemessen. Dieses Maß habe ich mir ebenfalls aus dem „Taupe-CS“ zurecht geschnitten.
Auf dieses Stückchen CS passte perfekt der Stempel aus dem Set „Mitbringsel“ 
Für den Abdruck habe ich ebenfalls das Ink-Pad „Petrol“ verwendet. Die zwei Farben ziehen sich durch das ganze Projekt und ich finde, sie harmonieren einfach perfekt zusammen.
Da der Text aus zwei Teilen zusammen gesetzt wird, habe ich einen davon auf ein kleines Reststück CS gesetzt und ausgeschnitten. Da ich diesen Teil erhöht aufsetzten wollte, kamen auch gleich noch Pads auf die Rückseite.
Da der Rand noch sehr nackelig aussah, habe ich hierfür den kleinen Zweig aus dem Stempelset „Mitbringsel“ rundherum abgestempelt und die Ränder geinkt.
Beide Elemente kamen auf die eine Seite des Korbdeckels und es konnte weiter gehen.


Auf der anderen Seite des Korbdeckels habe ich mir Kreis, die Herzen und die kleinen Zweige abgestempelt. Somit konnte ich mir das kleine Element so gestalten, wie ich wollte. Genau das gefällt mir an dem Set so gut.
Den Rand des Stück CS habe ich mir wieder genauso gestaltet, wie den anderen.
Somit war ich ja schon fast fertig mit meinem Deckel. 
Die zwei gestalteten, kleinen CS-Stücke habe ich mir ebenfalls erhöht auf den Deckel gesetzt und brauchte nur noch den Henkel.


Dafür habe ich mir ein Stück „Taupe-CS“ mit dem Petrol-Stempelkissen eingefärbt und nun einfach nur noch mit der Stanze ausgekurbelt.
Und damit war mein Dankes-Körbchen fertig.
Wie du siehst, habe ich zwei, kleine Ritter hinein gegeben und es hätte noch etwas mehr hinein gekonnt. Mir hat es in diesem Fall gereicht.
Es hat mir sehr viel Spaß bereitet, dieses kleine Projekt zu gestalten. Allerdings muss ich auch anmerken, das es für eine kleine Menge an Menschen zu realisieren ist, jedoch nicht wirklich für eine große Feier. 
Mit meinem heutigen Werk wünsche ich dir einen schönen Mittwoch
deine


Solltest du Rechtschreibfehler finden, darfst du sie behalten.
Es ist ein ganz persönliches Geschenk an dich. Wenn du alle sortiert hast, bekommst du die Geheimformel, damit dein Bastelvorrat niemals kleiner wird und du immer die neuesten Produkte hast🤣

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.