Bilderrahmen,  Coloration,  Dekoration,  Design Team Memories4 You,  Geschenke

Verschönerung für die Küche

(Werbung)

 

Hallöchen!
Heute habe ich mal wieder einen Bilderrahmen für dich. 
Ich dachte mir, das so ein Bilderrahmen für die Küche ja auch nicht schlecht sei. Ja, und gedacht, gemacht… Beim freundlichen Schweden hatte ich mir neulich Bilderrahmen mitgebracht und so konnte es einfach los gehen.


Zuerst habe ich mir das Gemüse auf Exacompta Papier in verschiedenen Farben abgestempelt, denn ich wollte in der No-Line-Technik colorieren. Du hast sicherlich schon bemerkt, das mir das in letzter Zeit wieder sehr viel Spaß macht. Nachdem ich also meine Abdrücke gesetzt hatte, ging es ans colorieren. Hierfür habe ich wieder meine Derwent Procolour Stiften verwendet und mit meinem Sakura Gelstift die Motive stellenweise aufgehellt.


Anschließend ging es ans ausschneiden. Allerdings habe ich die feinen Linien einfach weg geschnitten, denn das wäre nichts geworden. Dafür hätte ich mit einem weißen Rand ausschneiden müssen und genau dies wollte ich nicht. Aus diesem Grund habe ich mir diesen Streß erst gar nicht gemacht😜
Die feinen Linien habe ich später einfach auf meinen fertig gestalteten Hintergrund aufgestempelt und das ausgeschnittene Motiv passgenau darauf gesetzt. 


Und dann ging es an den Hintergrund.
Diesen habe ich je nach Gemüse farblich so gestaltet, das es harmonisch wirkt. Somit sind natürlich nicht alle Rahmen farblich gleich geworden. Da aber die Anordnung die selbe ist, passt es dann wieder.
Ich habe mir einen beigen CS geschnappt, darauf den M4Y-Stencil  (Achtung! Sneak Peek) befestigt und habe mit einer passenden Stempelfarbe darüber gewischt. Dazu habe ich wieder meinen Brush verwendet, da es damit so wunderbar einfach geht.
Die Hintergründe habe ich von der Größe her an die Rahmen angepasst und nicht wirklich ausgemessen. Da kommt es ja dann immer drauf an, was du da so hast.


Anschließend habe ich nur noch einige Spritzer wasserverdünnte Stempelfarbe auf den Hintergrund gespritzt und natürlich kam noch der passende Textstempel hinzu, denn sonst hätte es etwas nackelig ausgesehen😁
Beim Knoblauch habe noch schwarze Nuvo Crystal Drops dazu gesetzt, denn das gefiel mir sehr gut.
Nach dem ich alle vier CS-Stücke gestaltet hatte, konnte ich den Rahmen befüllen und ich war fertig. Es hat natürlich etwas länger gedauert, aber es hat mir eine ganze Menge Spaß bereitet. 
Mit diesem Bild wünsche ich dir einen schönen und kreativen Start ins Wochenende
deine


Solltest du Rechtschreibfehler finden, darfst du sie behalten.
Es ist ein ganz persönliches Geschenk an dich. Wenn du alle sortiert hast, bekommst du die Geheimformel, damit dein Bastelvorrat niemals kleiner wird und du immer die neuesten Produkte hast🤣

 

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.