Aquarell,  Coloration,  Danke,  Design Team Memories4 You,  Matscherei,  Tiere

Besten Dank

Werbung 

 

Hallöchen!
Wenn ich dir diese Zeilen schreibe, müsste ich wieder zu Hause angekommen sein. 
Sollte es mir jedoch zu gut in Hamburg gefallen haben, bin ich noch dort und habe Spaß.
Trotz allem habe ich heute wieder eine Karte für dich.

Heute möchte ich dir unbedingt meinen Lieblingsstempel aus dem neuen Tierstempel Set von M4Y zeigen.
Ist der nicht niedlich?
Es war gleich um mich geschehen, als ich den kleinen Kerl zum ersten Mal gesehen hatte.
Zuerst habe ich mir eine Kartenbasis mit den Maßen von 14,5cm x 21cm zurecht geschnitten und an der langen Seite mittig bei 10,5cm gefalzt.
Damit die Farben leuchtender sind, habe ich eine schwarze Mattung geschnitten. Diese hat die Maße von 9,9cm x 13,9cm. Damit ich die Mattung nicht wieder verlege (das kann ich ja gut) habe ich diese gleich mittig auf die weiße Kartenbasis gesetzt.
Für meine Matscherei benötigte ich noch ein Stück Aquarellpapier mit den Maßen von 9cm x 13cm. 
Nachdem ich diese hatte, ging es mal wieder ans wischen.

Da ich die Farbe hauptsächlich in der Mitte haben wollte, kam die Farbe „Prickly Pear“ von Make Art in einem etwas breiteren Streifen darauf. Damit es verläuft, kam etwas Wasser zum Einsatz. Nach dem Trocknen kam die Farbe „Fern Green“ in einem etwas schmäleren Streifen darüber. 
Damit die Übergänge weicher werden, kam nur ganz leicht Wasser darüber. Als ich dieses trocken geföhnt hatte, habe ich nochmals die Übergänge ganz soft gewischt.
Irgendwann war ich doch tatsächlich fertig und mit dem Ergebnis zufrieden.
Naja, fast. 
Mir fehlte etwas Glitzer! Was ein Wunder. Also habe ich meinen Aqua Shimmer Stift und einen Acrylblock hervor geholt und einige Tropfen davon auf den Block gegeben. Mit etwas Wasser habe ich das Ganz verdünnt und anschließend mit dem Stift über die Kante des Blockes gezogen. Somit hatte ich viele, tausend kleine Glitzerpünktchen darauf.
Natürlich sieht man das wie immer nur sehr schlecht, bis gar nicht auf den Bildern. Aber, ich denke, du kannst es dir ganz gut vorstellen.

Und dann konnte ich mich endlich an meine kleinen Lieblinge machen.
Hierfür habe ich die Käfer mit Archival Ink abgestempelt und mit den Stempelkissen von Make Art coloriert. 
Dabei bin ich wie folgt vorgegangen:
Zuerst habe ich mir die Stempelfarbe auf einen Acrylblock gesetzt mit dem Wassertank Pinsel aufgenommen und dem Motiv einen Grundanstrich gegeben. Danach habe ich mir überlegt, wo ich die Schatten hin haben mag. An diesen Stellen habe ich mehr Farbe darauf gesetzt und verblendet. Das Spielchen habe ich so lange gemacht, bis mir das Ergebnis gefallen hat. 
Nachdem die Motiv getrocknet waren, haben sie noch kleine Highlights mit einem weißen Gelstift bekommen und waren bereit fürs Ausschneiden.
Als ich das Motiv gesehen hatte, war die Karte bei mir sofort Kopf. Ich wusste auch, das es drei von den Käfer werden sollten. Also, musste ich das Ganze dreimal colorieren und ausschneiden.
Zu den Käfer passte mir der Stempel „Besten Danke“ einfach am besten. Die Typografie gefällt mir einfach super gut. 
Ich habe mir also überlegt wo die Käfer ihren Platz auf dem Hintergrund haben sollten und mir diese Stelle markiert. Dort habe ich den Text mit Versafine abgestempelt.
Ja, und dann war es Zeit, die Karte zusammen zu setzten.
Der Hintergrund kam mittig auf die schwarze Mattung. Um noch etwas Bewegung ins Spiel zu bringen, kam auch noch ein wenig silbernes Garn zum Einsatz. Dieses habe ich in lockeren Schlaufen auf dem Hintergrund befestigt und die kleinen Käfer erhöht darauf gesetzt.
Und Voila …. mein Kärtchen war fertig.
Mit dieser Karte wünsche ich dir einen schönen Start ins Wochenende
deine

 

Verwendete Materialien:

-> M4Y Clearstamps – Tiere 003 –

-> M4Y Clearstamps – Danke 01 –

-> Make Art Stempelkissen – Prickly Pear –

-> Make Art Stempelkissen – Fern Green –

-> Make Art Stempelkissen – Red Geranium –

-> Make Art Stempelkissen – Acorn –

-> Nuvo Aqua Shimmer Pen

-> Nuvo Wassertank Pinsel

-> Aquarellpapier

-> Versafine – Onyx Black –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere