Challenge,  Design Team Stamping-Fairies,  Geburtstag,  Glückwünsche

Challenge bei Stamping-Fairies

Werbung

Guten Morgen!
Heute ist ja mal wieder der erste und in der FB-Gruppe von Stamping-Fairies beginnt eine neue Challenge.
Diesen Monat ist das Thema:

Geburtstag

Ja, da fällt einem ja immer etwas dazu ein.
Endlich konnte ich mal zwei Sets verwenden, die schon einige Zeit bei mir wohnen und leider noch nicht zum Einsatz kamen. Aber, was schreibe ich……Das kennst du ja sicherlich auch.

Meine Idee war sehr schnell im Kopf und die Umsetzung hat auch besser geklappt, als ich dachte.
Ich wollte unbedingt die Distress Oxide mal etwas mehr auf Kraft-CS verwenden. Den Anfang habe ich heute schon mal gemacht. Mal sehen, wie ich sie noch darauf verwenden werde.
Mein Kraft-CS hat das Maß von 9,3cm x 13,3cm. 
Ja, ich weiß. Das Maß ist sehr ungewöhnlich und war auch so nicht geplant. Jedoch kommt bei so manchem Unfall etwas sehr schönes und kreatives heraus. 
Auf jeden Fall habe ich auf das Stück CS mir meinen Kerzen-Stempel von MFT gesetzt und mit drei Distress Oxid abgestempelt. Ich habe mit der hellsten Farbe begonnen und die dunklere darüber gesetzt. 
Vor dem Abstempeln habe ich den Stempel leicht angefeuchtet. So konnten die Farben auch noch etwas in einander laufen und ich hatte dadurch einen schöneren Übergang.
Ich wollte die Kerzen bis auf den Boden haben. Da der Stempel jedoch nicht so lang ist, habe ich ihn mir kurzer hand verlängert. Das ging ganz einfach, in dem ich den CS verschoben habe. 
Natürlich ist da ein Stamping-Tool sehr von Vorteil.
Und bei der Verlängerung kam die dritte Distress Oxide Farbe ins Spiel.
Nachdem die Farbe gut sichtbar auf dem Kraft-CS war, konnte ich mich an die Flammen machen.
Diese habe ich einfach nur in gelb abgestempelt und etwas orange und rot in die Flamme gesetzt. Dadurch bekamen sie einen realistischeren Ausdruck.
Das Hauptmotiv war gestempelt und somit fehlte nur noch der Geburtstagstext.

Die Schrift habe ich mit „Marigold“ von Ranger heiß embosst.
Auch hierbei kam mir meine Stempel-Tool sehr gelegen.
Ehrlich, ich weiß gar nicht mehr, wie es ohne sie war.
Mich würde ja interessieren, ob du auch so ein Tool hast und mittlerweile auch nicht mehr ohne es Leben kannst. Mir geht es so!
Aber, kommen wir zur Karte zurück.
Mit dem Stempeln war ich fertig.
Also, kam jetzt der Teil des Schneidens an die Reihe.
Meine Mattung ist dieses Mal schwarz geworden. Sie hat eine Größe von 9,8cm x 13,8cm.
Meinen Aufleger habe ich gleich mittig auf die Mattung gesetzt. Von der Rückseite habe ich 3D Schaumband gesetzt, da es erhöht auf die Basis sollte.
Und nun brauchte ich noch die Basiskarte.
Diese ist in der Größe von 14,5cm x 21cm und mittig an der langen Seite gefalzt.
Darauf kam der fertig gestaltete Aufleger und ich war auf der Zielgerade.
Ein kleines Highlight fehlte noch. 
Dieses Mal sollten es keine Nuvos werden. Ich habe mal wieder meine Pailletten hervor geholt und einige darauf verteilt.
Das war dann auch schon meine letzte Tat an der Karte.
Ich wünsche dir jetzt noch ein schönes, entspanntes und kreatives Wochenende
deine

 

Verwendete Materialien:

-> Distress Oxide – Spiced Marmalade –

-> Distress Oxide – Fired Brick –

-> Distress Oxide – Seedless Preserves –

-> Distress Oxide – Tattered Lose –

-> Distress Oxide – Dusty Concord –

-> Distress Oxide – Fossilized Amber –

-> MFT Stamps – Happy Birthday to you –

-> MFT Stamps – Happy Birthday Candles –

-> Versamark Stempelkissen

-> Ranger Embossing Pulver – Marigold –

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere