Aquarell,  Blumen,  Buntstifte,  Coloration,  Geburtstag,  Tombow Abt Pro

Lilia und Gold

(Werbung)

Hallöchen!
Eine Kollegin hatte Geburtstag und dafür brauchten wir natürlich ein kleines Kärtchen. 
Da sie selbst eine sehr zarte Person ist, musste das auch irgendwie auf der Karte zusehen sein. Ich denke mal, das es mir ganz gut gelungen ist.


Ich habe mir mal wieder ein Digistamp auf meinem Mondi Papier ausgedruckt und mit meinen Tombow Abt Pro Markern coloriert. Die dunkleren Bereiche habe ich mir mit meinen Polycolor Buntstiften noch weiter heraus gearbeitet. Dadurch wirken die Motive für mich immer viel lebendiger.
Auf Highlights habe ich dieses mal ganz bewusst verzichtet. Es wäre für mich nicht stimmig gewesen.


Als nächstes habe ich mich ans ausschneiden gemacht.
Da es ein sehr filigranes Motiv war, hatte das Schnippeln so seine Tücken. Aber, wie du siehst, habe ich es geschafft, ohne größere Verletzungen davon zu tragen😂
Ich habe hier nicht nur die Schere benutzt, sondern auch mein Cutter. Das funktioniert für mich perfekt.


Meinen Hintergrund habe ich mir auf ein Stück Aquarellpapier gezaubert. Dazu habe ich mir das Papier in ein passendes Maß zugeschnitten, mit Wasser eingesprüht und etwas flüssige Aquarellfarbe darauf verteilt. Um den zarten Look zu erhalten, habe ich mit viel Wasser und wenig Farbe den Hintergrund eingefärbt. Das habe ich so lange gemacht, bis ich zufrieden war.
Damit es etwas schneller ging, habe ich das Papier geföhnt. Du weißt ja, wie geduldig ich bin😜
In schwarz habe ich mir dann auch gleich mal den Text gesetzt. Ich finde, schwarz geht immer.
Den Text habe ich aus einem alten Stempelset von Stampin Up.


Da der Hintergrund noch etwas langweilig war, habe ich mir noch einige Tropfen der verdünnten Aquarellfarbe aufgetropft. Dazu kam dann auch noch etwas goldene Aquarellfarbe.

Somit war der Hintergrund für mich viel interessanter und es konnte weiter gehen.



Um den schmalen Rahmen habe ich mir einen goldenen Faden geknotet und eine kleine, goldene Quetschperle befestigt. Diese Quetschperlen finde ich wirklich richtig entzückend. Du wirst sie bestimmt öfters auf Projekten entdecken können.
Den Blumenrahmen habe ich mir erhöht auf den Aquarellhintergrund gesetzt.
Einige Nuvo Drops rundeten die Karte für mich ab. Außerdem habe ich sie schon echt lange nicht mehr benutzt😆
Meine Basiskarte habe ich mir in lila zugeschnitten und eine Glitzer-Goldene Mattung ausgesucht. Die Farbkombi geht für mich einfach immer.
Bevor ich das Aquarellpapier aufgesetzt hatte, habe ich die Ränder mit der Schere etwas bearbeitet und anschließend alle Lagen mittig aufeinander gesetzt.
Und damit war mein Kärtchen fertig.
Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag
deine


Solltest du Rechtschreibfehler finden, darfst du sie behalten.
Es ist ein ganz persönliches Geschenk an dich. Wenn du alle sortiert hast, bekommst du die Geheimformel, damit dein Bastelvorrat niemals kleiner wird und du immer die neuesten Produkte hast🤣

 

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert