Design Team Memories4 You,  Mix Media,  Verpackungen

ATC Album

(Werbung)

Hallo du!
Ich habe mich mal wieder an ein kleines Album gemacht. Allerdings ist es dieses mal nicht für Fotos sondern für ATC’s. Es ist klein aber fein, wie ich finde.


Für das Album habe ich folgende Produkte verwendet:
Aus meinem Fundus:
  • Buchbinder Ringe
  • Distress Ink „Ground Espresso“
  • Wachsteilchen


Das Album Set hat eigentlich 3 Seiten, aber ich hatte diese Idee gleich im Kopf und brauchte deshalb nur zwei Seiten. Mit der dritten Seite wird etwas anderes entstehen.
Ich habe mir also die zwei geschlossenen Seite genommen und zuerst einmal die Kanten mit Wachs versehen. Mir gefiel es nicht, das ich das MDF noch sehen kann.
Aus dem Set habe ich mir dann 4 Seiten des DSP heraus gesucht, die Löcher des „Covers“ übertragen und gelocht. Und nun konnte es an die Gestaltung des „Covers“ gehen.


Aus dem Set habe ich mir die Buchstaben heraus genommen und mir meinen Titel zusammen gesucht.
Und dann ging es daran, etwas Sauerei zu machen😂
Ich habe die Buchstaben mit dem Wachs versehen. Da es sich um das Chameleon Wachs handelt, hat ein Anstrich leider nicht gereicht. Das grau-braun der Buchstaben schimmerte noch viel zu sehr durch und deshalb kam noch eine weitere Schicht darauf. Und das gefiel mir dann auch schon viel besser😉 Die Sternengirlande stammt aus dem Set und ich musste mir sie nur auf die passende Länge zurecht kürzen. 


Auf die Frontseite habe ich den Stencil mit Hilfe der Distress Ink Farbe übertragen. Der Bambus passte für mich super zu meinen Einzelteilchen.
Das ging sehr schnell und um es rund zu bekommen, kamen auf die Seite auch noch einige Distress Ink Spritzer darauf. Das lockert immer noch mal etwas auf. Ohne die Spritzer war es mir einfach zu streng.
Die Feder habe ich auf pinkfarbenen CS in einer passenden Farbe abgestempelt und ausgeschnitten. Damit war ein weiteres Teilchen fertig.
Das Wachs-Embellishment hatte ich schon vor einiger Zeit mal gemacht und konnte nun dazu kommen, denn es passte perfekt.
Und die Blümchen habe ich mir einfach aus dem Bogen heraus getrennt.
Damit konnte ich schon an den Zusammenbau gehen.


Die Innenseiten habe ich mir aus dem Papier Kit „Sommer“ angefertigt. Hierfür habe ich mir die Coverseite ausgemessen und die Innenseite etwas kleiner zurecht geschnitten.
Da das Papier beidseitig bedruckt ist, haben nicht immer alle Seiten gepasst. Aus diesem Grund habe ich die Innenseiten doppelt geschnitten und zusammen gesetzt.
Die Lochung habe ich einfach wieder übertragen und fertig.


Die Halterung für die ATC’s habe ich ganz einfach aus den Papierresten der geschnittenen Seiten gemacht. Dazu habe ich mir kleine Streifen geschnitten und gefalzt. 
Nun musste ich sie nur auf die Seiten setzen und die ATC’s einsetzten. 
Die Innenseiten habe ich ganz bewusst nicht dekoriert, da zum einen der Platz sehr gering ist und zum anderen die ATC’s wirken sollen.


Die Rückseite habe ich ebenfalls mit dem Stencil und der Distress Farbe bearbeitet. Mehr kam aber nicht dazu, denn das wäre mir dann etwas zu viel gewesen.
Die Dicke des Albums ist variabel, denn ich kann größere Buchringe einziehen, als die ich jetzt verwendet habe. Damit passen dann mehr Seiten rein. 
Von den Seiten habe ich mir gleich mehr geschnitten, denn ich werde bestimmt noch an einigen ATC Tauschaktionen teilnehmen. 
Und damit war mein Album auch schon fertig.
Ich wünsche dir jetzt einen schönen Start ins Wochenende
deine


Solltest du Rechtschreibfehler finden, darfst du sie behalten.
Es ist ein ganz persönliches Geschenk an dich. Wenn du alle sortiert hast, bekommst du die Geheimformel, damit dein Bastelvorrat niemals kleiner wird und du immer die neuesten Produkte hast🤣

 

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.