Aquarell,  Art Journal,  Blumen,  Buntstifte,  Coloration,  Design Team Stempellädle,  Frühling,  Matscherei,  Mix Media,  Natur,  Sketch,  Tiere

It’s time for beginnings

(Werbung)

Hallo du!

Es war mal wieder Zeit für eine weitere Seite in meinem Art Journal und das habe ich auch gleich mit dem neuen Sketch verbunden, den es seit einigen Tagen in der FB Gruppe Treffpunkt Stempellädle gibt. Falls du auch immer mal wieder eine neue Challenge für dich brauchst, dann solltest du auf jeden Fall in die Gruppe kommen. Dort gibt es monatlich eine neue Herausforderung für dich zu entdecken. Ich würde mich freuen, dort zu sehen.

Jetzt aber mal wieder zu meiner Seite zurück. 



Bevor ich mit meinem Motiv begonnen habe, ging es erstmal an meine Seite. Ich habe die Seite mit weißem Gesso bestrichen und gut trockenen lassen.

In der Zwischenzeit konnte es an mein Motiv gehen.



Hierfür habe ich mir die niedlichen Küken in grau abgestempelt und mit meinen Polychromos coloriert. Das ging ziemlich schnell und ich konnte mich schon ans schnippeln machen.



Die Seite war mittlerweile getrocknet und so konnte es an die Farbgestaltung gehen. 

Mir war ein wenig nach Aquarell und so habe ich mir meinen Aquarellkasten geschnappt, die Farbe aufgenommen und auf das Gesso gesetzt. Ganz bewusst habe ich nicht sehr ordentlich gearbeitet, denn es sollte auf jeden Fall am Himmel noch weiß durchscheinen. 

Durch das Gesso ist die Farbe nicht so schnell gelaufen und ich hatte sie etwas mehr unter Kontrolle. Das kam mir bei dieser Seite gerade recht.

In den braunen Teil habe ich noch braune Aquarelltropfen gesetzt. Das passte mir und rundete den Hintergrund für mich ab. 



Natürlich war ich mit dem Hintergrund noch nicht fertig. 

Ich habe mir den Stencil von Studio Light aus der Serie „Winter Garden“ auf der Seite positioniert und mit Distress Oxide die Stengel gewischt. Ganz genau habe ich die Farben „Peeled Paint“ und „Bundled Sage“ verwendet. 

Den Kopf der Schneeglöckchen habe ich mir mit einem Bleistift nachgefahren und anschließend mit weißer Acrylfarbe ausgemalt. Nachdem die Blüten trocken waren habe ich die Zwischenräume und die Blütenblätter mit einem grauen Polychromo Stift etwas coloriert.

Den Stencil mit den Schneeglocken gibt es zur leider nicht im Shop. Deshalb habe ich dir die Kategorie verlinkt. Solltest du genau diesen Stencil haben wollen, dann nimm doch einfach Kontakt zum Shop auf. Das kannst du über den Shop machen oder in der Gruppe dich direkt an Betty wenden.



Für den Text auf meiner Seite bin ich auch bei der Serie „Winter Garden“ von Studio Light fündig geworden. Ich habe das Stempelset „Snowdrops“ verwendet. Auch dieses ist gerade nicht im Shop und deshalb ist die Kategorie verlinkt.

Ich habe den Text auf ein Stück weißen CS in schwarz abgestempelt und in Form geschnitten. Und das war es dann auch schon.



Da laut dem Sketch noch einige Streifen in den Hintergrund mussten, habe ich aus einem älteren Set von Studio Light die Borte genommen und in schwarz abgestempelt.

Bevor ich das allerdings gemacht habe, kamen die Horizontalen Streife darauf. Diese habe ich nur mit Washi Tape aus meinem Fundus gesetzt.

Danach kam das Motiv und der Text auf die Seite und noch einige Glitzersteinchen und fertig!

Ich war sehr dankbar für den Sketch, denn so eine Art Journal Seite ist für mich gar nicht so einfach. Auf jeden Fall habe ich mal wieder Blut geleckt und werde in Zukunft weitere Seite bearbeiten, damit es mal endlich voll wird.

Ich wünsche dir jetzt noch einen wunderschönen Sonntag

deine



Solltest du Rechtschreibfehler finden, darfst du sie behalten.
Es ist ein ganz persönliches Geschenk an dich. Wenn du alle sortiert hast, bekommst du die Geheimformel, damit dein Bastelvorrat niemals kleiner wird und du immer die neuesten Produkte hast🤣

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.