Buntstifte,  Coloration,  Copic,  Design Team Kulricke,  Glückwünsche,  Interaktive Karten

Ein Schütteltraum in Green Forest

(Werbung)

Hallo, du da draußen!

Mir war mal wieder nach einer Schüttelkarte und dabei ist diese entstanden. Natürlich wieder in meiner Lieblingsfarbe… Wobei sich die Farbe erst entwickelt hatte, nachdem ich mir alle Stempel und Stanzen zurecht gelegt hatte😇



Begonnen hatte ich mit dem „Glücksklee“, denn ich mit meinen Alkoholmakern und Polychromos coloriert habe. Und das war dann die Geburtsstunde der Karte, was die Farbe betraf😉

Tatsächlich hat es doch verhältnismäßig lange gedauert, bis die Kleebätter so aussahen, das ich mit ihnen zufrieden war. Man hat ja so ein Vorstellung im Kopf und die deckte sich nicht mal annähernd mit meiner Coloration.



Und dann habe ich mir erstmal meine Basis aus „Weißem“ CS zurecht geschnitten. Auf Grund der Elemente ist es eine quadratische Karte geworden. Den Aufleger habe ich ebenfalls aus dem „Weißen“ CS zurecht geschnitten und dann schon mal gleich das Fenster ausgestanzt. Hierfür habe ich den größten Kreis aus dem Stanzenset „Ahoi“ verwendet. Hinter das „Fenster“ habe ich etwas Folie gesetzt. Die Folie war Verpackungsmaterial eines Stempelsets. 

Bevor ich aber die Folie befestigt hatte, habe ich mir die Ausstanzung auf die Basiskarte übertragen. So konnte ich den Hintergrund in dem Schüttelelement noch etwas gestalten. Dafür habe ich den Stencil „Grunge“ verwendet. Dieser ist gerade im Shop vergriffen, aber betätige doch einfach die Benachtigungsfunktion.

Übrigens, hast du schon gesehen, das der Shop neu ist? Evtl. gibt es noch kleinere Fehler, die aber sicherlich ganz bald behoben sind. Schau auf jeden Fall vorbei, denn es lohnt sich.

Jetzt aber zurück zur Karte….

Den Stencil „Grunge“ habe ich immer wieder angesetzt und mit dem Stempelkissen „Green Forest“ gewischt. Das kam übrigens auf der ganzen Karte zum Einsatz. Ich denke, auf dem Foto kannst du es ganz erkennen, wie ich den Stencil eingesetzt habe.

Die Ränder des Auflegers habe ebenfalls gewischt und anschließend etwas von der Stempelfarbe mit Wasser verdünnt und darauf gespritzt.



Für den Text habe ich wieder einige Stempel und Stanzen kombiniert. Das gefällt mir so wahnsinnig gut😍

Im Mittelpunkt steht natürlich das „Glück XL“, welches ich in gold ausgestanzt habe. Darunter kam in „Green Forest“ das Wort „Wunsch“ aus dem Stempelset „Alles Liebe“ 

Und noch eine Zeile tiefer habe ich das „Zum“ aus dem Stempelset „Glückwünsche“ in gold abgestempelt. 

Zum Abschluss brauchte ich jetzt nur noch das „Jubiläum“ in „Green Forest“ abgestempelt und die dazu passende Stanze verwendet. Somit konnte ich es erhöht aufsetzten und es fällt viel besser auf. 

Neu ist jetzt im Shop auch, das du Bundles erwerben kannst, denn dabei hast du noch einen kleinen Spareffekt😜 Also, vorbei schauen lohnt sich!



Um die Karte zu vollenden musste ich nur noch den Aufleger von hinten mit 3D Pads versehen, auf der Karte ein wenig „Schüttelgut“ in den gestalteten Kreis legen und den Aufleger darauf setzten. Alle anderen Elementen hatten zuvor ihren Platz gefunden. 

In dem Kurz-Video siehst du auch, wie schön es zusammen wirkt.

Ich wünsche dir jetzt noch einen schönen Start ins Wochenende

deine



Solltest du Rechtschreibfehler finden, darfst du sie behalten.
Es ist ein ganz persönliches Geschenk an dich. Wenn du alle sortiert hast, bekommst du die Geheimformel, damit dein Bastelvorrat niemals kleiner wird und du immer die neuesten Produkte hast🤣

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.