Aquarell,  Bilderrahmen,  Design Team Memories4 You,  Hochzeit,  Matscherei,  Mix Media

Du & Ich

Werbung

 

Hallöchen, du da draußen!
Irgendwie habe ich gerade ein kreatives Hoch und es macht mir wahnsinnigen Spaß zu werkeln.
Ja, das muss man ausnutzen, denn wenn es läuft, dann läuft es😉
Aber kommen wir jetzt zu meinem heutigen Werk.


Das ist das Pardon zu meinem Beitrag vom Sonntag. Falls du ihn verpasst haben solltest, dann klicke hier 
Ich hatte ja dort geschrieben, das ich keine rosa Herzchen wollte. 
Naja, was soll ich sagen???
Wie du siehst, hat es mich dann doch genau in diese Richtung getrieben. Ich glaube, da war aber auch die neue Challenge in der Memories4You FB Gruppe .schuld🤣
Während ich das Werk habe entstehen lassen, ist es mir gar nich aufgefallen. Erst als ich fertig war, fiel es mir wie Schuppen von den Augen. Wahrscheinlich hatte ich die Challenge einfach noch zu sehr im Kopf.
Wenn du gerne an der Challenge teilnehmen möchtest, dann folge einfachen dem voran stehenden Link, und schon kannst du loslegen.
Aber jetzt zu meinem Werk.


Ich habe mir erstmal ein Stück Aquarellpapier für meinen Rahmen zurecht geschnitten und schon konnte es losgehen.
Das Papier bekam erstmal einiges an Wasser ab. So erging es meiner Farbe auch😂
Die Aquarellfarben von Studio Light mussten ja erstmal gut gewässert werden, damit ich anfangen konnte, den Hintergrund zu gestalten. Aus dem Farbkasten habe ich mir das lila und rot heraus gesucht und auf das Papier gesetzt, wieder mit Wasser verdünnt, damit die Farbe laufen kann und anschließend trocken geföhnt. 
Natürlich hat mich die erste Farbschicht noch nicht begeistert und so ging es noch in die zweite und dritte Runde, bis ich zufrieden war.


Während der Hintergrund am trocknen war, habe ich mir aus rotem CS die Herzen ausgestanzt.
Das sieht jetzt schon ganz schön kniffelig aus, ist es aber nicht. Ich musste mich nur für eine CS-Farbe entscheiden. Da bin ich bei CraftEmotions ganz schnell fündig geworden. Anschließend ging der CS mit der Stanze durch die Big Shot und es war fast geschafft. 
Na gut, ich musste beim Zusammensetzten etwas nachdenken, aber das habe ich gerade noch so geschafft😂
Die Kanten der Herzen habe ich noch etwas mit Distress Oxide  bearbeitet. Somit haben sie für mich etwas mehr tiefe erhalten.
Bevor die Herzen auf das Papier kamen, gab es noch eine Runde Glitzer und gestempelt hatte ich auch noch nicht. 
Die weißen, kleinen Pünktchen, die du auf dem Foto siehst, ist der Nuvo Aqua Shimmer. Ich habe ihn wieder auf einen Acrylblock gegeben, die Glitzerflüssigkeit über die Kante gezogen und schon war ich dem Endergebnis wieder ein Stück näher. 
Das habe ich solange wiederholt, bis ich genügend Glitzer auf dem Papier hatte.


Nun brauchte meine Seite nur noch ein wenig Text.
Da bin ich bei den Stempeln „Hochzeits Text“ von M4Y gleich fündig geworden. 
Ja gut, auch hier sind wieder Herzchen dabei, aber darauf ist es jetzt auch nicht mehr angekommen😂
Ich habe mir den „Du & Ich“ Stempel geschnappt und mit Distress Oxide abgestempelt, noch zwei Löcher für die Aufhängung gestanzt und schon war ich fertig.
Naja, die Herzen mussten noch auf das Papier und dann konnte ich es in den Rahmen einhängen.
Ich wünsche dir jetzt einen schönen Mittwoch
deine


Verwendete Produkte:

 

 

 

 

 

 


Solltest du Rechtschreibfehler finden, darfst du sie behalten.

Es ist ein ganz persönliches Geschenk an dich. Wenn du alle sortiert hast, bekommst du die Geheimformel, damit dein Bastelvorrat niemals kleiner wird und du immer die neuesten Produkte hast🤣


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere