Aquarell,  Bilderrahmen,  Design Team Stamping-Fairies,  Hochzeit,  Matscherei

Das Leben ist schön

Werbung

 

Halli-Hallo, du da draußen!
Ich bin etwas melancholisch, da heute mein 20. Hochzeitstag ist.
Wahnsinn, wie die zeit verflogen ist.
Das war natürlich der perfekte Grund um eine neue Seite für meinen Bilderrahmen zu machen.

Mir war wichtig, das die Seite nicht zu kitschig wird. Danach war mir gar nicht gewesen.
Ich habe mir erstmal aus Aquarellpapier meine Seite zugeschnitten, mit dem Maß 8,6cm x 13,6cm. 
Auf die Seite habe ich anschließend einiges an Wasser gegeben und die flüssigen Aquarellfarben von Prima Marketing eingetropft. 
Die Art Philosophy sind sofort mit Hilfe des Wassers über die Seite gewandert.

An manchen Stellen war einfach zu viel Farbe, und diese habe ich mit einem Tuch abgetupft.
Um nicht zu lange auf das Ergebnis zu warten, habe ich einfach den Trocknungsprozess mit Föhn beschleunigt. 
Irgendwie war es das aber noch nicht. Ich habe also einfach nochmal Farbe aufgegeben, mit Wasser verdünnt, laufen lassen und wieder mit dem Föhn getrocknet.
Ja, und dann war ich glücklich, denn es sah richtig gut aus.
Wie du siehst, habe ich mehr gelb als rot eingesetzt. Das war völlig beabsichtigt, denn es sollte ja nicht zu dunkel werden. 
Dann ging auch schon alles sehr schnell.

Aus dem Netz (Pixabay) habe ich mir ein Foto herunter geladen und ausgedruckt. Dieses Mal sollte es ein Polaroid werden und das hat ja ganz gut geklappt.
Die Wildblumen habe ich aus schwarzem, strukturiertem CS ausgestanzt und dann habe ich einen passenden Spruch gesucht.

Bei CraftEmotions bin ich fündig geworden.
Der Spruch ist schlicht, einfach und sagt soviel aus.
Diesen habe ich mit VersaMark auf Transparentpapier abgestempelt und rotes Embossing Pulver darüber gegeben. Nun braucht ich das ganze nur noch zu erhitzen und schon war ich damit auch fertig. 
Die Ränder des Transparentpapiers habe ich gerissen, da mir das einfach besser gefällt.
Tja, und was fehlt jetzt noch?
Genau, ich musste die Seite nur noch zusammen setzten. Und genau das habe ich auch gemacht.
Der krönende Abschluss war nur noch die zwei Löcher in die Seite zu Stanzen und schon konnte die Seite in meinen Bilderrahmen gesetzt werden.
So, ich bin dann mal meinen Hochzeitstag genießen und dir wünsche ich noch einen wunderschönen Sonntag
deine

 

Verwendete Produkte:

 

 

 

 

 

 

 

 


Solltest du Rechtschreibfehler finden, darfst du sie behalten.

Es ist ein ganz persönliches Geschenk an dich. Wenn du alle sortiert hast, bekommst du die Geheimformel, damit dein Bastelvorrat niemals kleiner wird und du immer die neuesten Produkte hast🤣


 

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere