Buntstifte,  Coloration,  Design Team Stamping-Fairies,  Glückwünsche,  Halloween,  Herbst,  Tiere

Boo from me to you

Werbung

Hallo, du da draußen!
Ich hoffe, du hattest ein schönes und kreatives Wochenende. Meines war sehr kreativ und davon möchte ich dir ein wenig zeigen.
Passend zum bevorstehenden Fest bin ich bei Halloween geblieben und habe einiges dazu gewerkelt. Mein erstes Werk zeige ich dir jetzt.


Meine Basis war dieses Mal ein Stück weißer CS mit den Maßen 10,5cm x 29cm und an der langen Seite bei 14,5 cm gefalzt. 
Für die Mattung habe ich mir einen orangefarbenen CS heraus gesucht, ihn auf ein Maß von 10cm x 14cm geschnitten und gleich mittig auf der Basis angebracht.
Der Aufleger musste unbedingt ein Lilaton haben, den orange und lila gehen zu Halloween für mich immer.
Den lila CS habe ich auf ein Maß von 9,5cm x 13,5cm zugeschnitten und konnte mich gleich an den nächsten Schritt machen.
Dafür habe ich mir einen Embossingfolder heraus gesucht, der eine Baumstruktur hat, hab meinen Aufleger auf der Rückseite mit Wasser eingenebelt, in den Folder gelegt und durch die Big Shot gejagt.
So einfach ist die wunderschöne Struktur auf dem Papier entstanden.
Wenn du dich jetzt fragst, warum ich das Papier leicht nass gemacht habe…..das hat einen ganz einfachen Grund. Dadurch wird die Struktur des Papieres weicher, lässt sich dadurch leichter Prägen und reißt beim prägen nicht so schnell. Das nur ganz kurz am Rande.


Der nächste Schritt war, die Konturen der Eule auf ein Stück Exacompta Papier zu setzten. Hierfür habe ich mein Liebling Stempelkissen verwendet, und zwar das Versafine Clair in schwarz. Mit diesem Stempelkissen kommen die Konturen perfekt heraus, ohne mehrfach abstempeln zu müssen.
Jetzt kam endlich wieder Farbe ins Spiel.
Mit meinen Procolour Stiften von Derwent hat die kleine Eule ihre Farbe erhalten und mein weißer Gelstift hat anschließend für einige Highlights gesorgt.
Mit der Schere habe ich sie sehr nah an der Kontur ausgeschnitten, habe aber noch einen kleinen, weißen Rand stehen lassen. Wie du auf dem Foto siehst, ist er wirklich sehr schmal.


Meinen Spruch habe ich auch gleich abgestempelt, bevor ich das wieder vergesse. Wie du weißt, bin ich ja darin Weltmeister😂
Aus dem Stempelset habe ich mir einen Text herausgesucht und auf ein Stück orangefarbenen CS in rot abgestempelt, passend zugeschnitten und in Form gebracht.
Aus Transparentpapier habe ich mir mehrere Sterne ausgestanzt und ebenfalls zu meinen angefertigten Elementen gelegt und weitere ging es.


Den Aufleger habe ich noch ein wenig verschönert, in dem ich ihn mit goldfarbenen Spray eingenebelt habe.
Während das Papier am trocknen war, habe ich mir ein Stück lilanes Band heraus gesucht.
Dabei fiel mir von einem voran gegangenen Projekt die kleine Spinne in die Finger. Sie passte hervorragend zu meinem Farbkonzept und so musste sie noch mit auf mein Projekt.
Wie du siehst, hatte ich ganz schnell einen Platz für sie gefunden. Sie kam mit einer farblich passenden Kordel an das Bändchen und schon konnte es weiter gehen.


Alle Element haben nun nach und nach ihren Platz gefunden und die Transparent-Sterne habe in die Mitte noch einen Glitzerkleber bekommen. Dadurch ist der Kleber nicht so aufgefallen.
Nun musste nur noch der Aufleger mittig auf mein Kärtchen und ich war fertig.
Ich wünsche dir nun einen guten Start in die neue Woche und schicke dir viele kreative Grüße
deine


Verwendete Produkte:

Solltest du Rechtschreibfehler finden, darfst du sie behalten.

Es ist ein ganz persönliches Geschenk an dich. Wenn du alle sortiert hast, bekommst du die Geheimformel, damit dein Bastelvorrat niemals kleiner wird und du immer die neuesten Produkte hast🤣


 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.