Aquarell,  Buntstifte,  Coloration,  Design Team Kulricke,  Geburtstag,  Matscherei,  Tiere

#GLÜCKWUNSCH

(Werbung)

 

Hallöchen!
Heute habe ich ein kleines Tag für dich, das wunderbar ein Geschenk verschönern kann.


Ich habe mir zuerst einmal das Tag aus dem Aquarellpapier ausgestanzt und schon konnte es mit der Matscherei losgehen😜
Das Aquarellpapier habe ich mir leicht mit Wasser angefeuchtet und darauf die Aquarellfarbe gesetzt. Wie du ja siehst, habe ich mich für ein ganz dezentes Rot entschieden😆 
In verschiedenen Lagen habe ich immer wieder die Farbe aufgesetzt und jede Schicht trocknen lassen. Wenn ich das Gefühl hatte, das es zu viel Farbe war, habe ich es einfach mit einem Küchenpapier wieder abgenommen. Diesen Vorgang habe ich solange wiederholt, bis ich mit dem Ergebnis zufrieden war. 
Einen kleinen Schritt hab ich doch jetzt glatt vergessen!
Bevor es mit dem Wasser losging, habe ich mir einen breiteren Streifen mit einem Masking Tape abgeklebt. Denn damit hatte ich ja später noch was vor.


Während das Tag an der Seite zum trocknen lag, konnte ich mich an den kleinen „Geburtstags-Felix“ machen. Ich habe mir hierfür mit dem MFT Stempelkissen die Konturen in schwarz auf weißes Exacompta Papier gesetzt und anschließend kamen meine Polychromos zum Einsatz.
Leider ist der Felix schon etwas älter und deshalb zur Zeit nicht mehr im Shop. Vielleicht kommt er ja bald wieder. Ich würde es auf jeden Fall begrüßen. 
Da ich dir nicht genau diesen Felix verlinken kann, schau dich doch einfach mal im Shop um. Du wirst bestimmt eine tolle Alternative finden.


Als nächstes habe ich mich an den Text gemacht.
Hierfür habe ich mir das Stempelset „#Wünsche“ genommen, den Text auf ein Stück weißen CS in schwarz gestempelt und zurecht geschnitten.
Als nächstes habe ich mir auf das Tag noch einige Spritzer mit der roten Aquarellfarbe gesetzt. Hierfür habe ich einfach etwas Farbenwasser mit dem Pinsel aufgenommen, mit dem Finger auf den Pinsel leicht gehauen und schon war mein Hintergrund fertig.
Jetzt konnte ich die „Mauer“ darauf stempeln. Dafür habe ich mir das „dunkelbraune“ Stempelkissen hervor geholt und den Abdruck ganz knapp auf das Masking Tape gestempelt. 


Der nächste Schritt war, das Masking Tape vorsichtig abzuziehen, einen Stencil (aus meinem Fundus) zu positionieren und mit der schwarzen Stempelfarbe darüber zu wischen.
Den oberen Teil hatte ich mit einem Stück Papier abgedeckt, damit dort keine schwarze Farbe hinkommt.
Nun konnte es an den Zusammenbau gehen.
Unter den Text habe ich noch mit einem goldenen Stift kleine Akzente gesetzt.
Eine kleine Besonderheit musste einfach noch sein. Diese siehst du in den kleinen Video.


Mit diesem kleinen Video verabschiede ich mich auf für heute und wünsche dir noch einen entspannten und kreativen Tag
deine


Solltest du Rechtschreibfehler finden, darfst du sie behalten.
Es ist ein ganz persönliches Geschenk an dich. Wenn du alle sortiert hast, bekommst du die Geheimformel, damit dein Bastelvorrat niemals kleiner wird und du immer die neuesten Produkte hast🤣

 

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.