Design Team Memories4 You,  Kinder,  Oster,  Scrapbooking

Ostererinnerungen

Werbung

 

Einen schönen Ostersamstag wünsche ich dir!
Ostersamstag? Gibt es ihn wirklich, oder ist das wieder nur so ne Worterfindung von mir?
Ich habe keine Ahnung, aber darum geht es ja eigentlich nicht.
Im einem der letzten Live-Video in der FB Gruppe Memories4you habe ich ja das tolle Papier für Kinder gezeigt. Das musste nun endlich verwendet werden.
Meine Designteam Kollegin Devilsun86 war so lieb, mir einige Fotos von ihrer Lütten zur Verfügung zu stellen. Mein Junior hatte sich geweigert, das ich von ihm Bilder verwende. Die Farben waren ihm zu mädchenhaft. Ja, und so bekommt Devilsun86 nun ein Layout mit ihrer Tochter.

Ja, die Seite ist bunt und darauf ist ne Menge los.
Also, perfekt für ein Kinderlayout😁
Das Scrappapier ist aber auch wirklich der Hammer von der Firma!
Morgen werde ich dir noch etwas von diesem Hersteller zeigen.
Aber jetzt erstmal zu meinem heutigen Projekt. Ich habe an der Seite eigentlich gar nicht mehr soviel machen müssen, den das Papier ist so liebevoll gestaltet, das ich echt aufpassen musste, wo ich was noch hinsetzte. 
Ich glaube, das war meine persönliche Herausforderung😂
Zuerst habe ich mir mal die Fotos ausgedruckt. Dafür habe ich mein neuen Fotodrucker gleich mal getestet. Die Polaroid Bilder sind wirklich schick.

Hier kannst du dir nochmal das wirklich liebevoll gestaltete Papier genauer anschauen.
Das Häschen muss ja wirklich gut zur Geltung kommen und da musste ich sehr sparsam  mit weiteren Elementen sein. 
Laut meines Juniors musste dies ein Mädchen Layout werden🤣 und das ist es ja eindeutig.
Aber nun weiter im Text.

Da das Thema der Seite für mich ja Ostern ist, habe ich den „Eierstempel“ verwendet.
Ich finde ihn einfach nur genial, denn er spricht für sich alleine. 
Mit einem der neuen Make Art Stempelkissen habe ich mir den Eierast an den Rand gestempelt. Dafür hatte ich zuvor schon  in etwa die Position der Fotos festlegt.
Somit konnte ich als nächstes gleich die 2 Bilder unter dem Stempel befestigen.

In dem Stempelset mit dem Eierzweig befindet sich auch das „Frohe Ostern“. Diesen Schriftzug habe ich in der letzten Zeit sehr oft verwendet, da ich ihn einfach mag. Ich glaube, ich hatte dir schon gesagt, das ich den Textstempel auseinander geschnitten habe. Dadurch bin ich einfach viel flexibler.
Auf jeden Fall habe ich ihn hier unter die zwei Fotos gestempelt.
Das kleine Herz ist ein Papier-Embesllishment, das auf das Papier abgestimmt ist. Irgendwie konnte ich es so nicht lassen und habe auf das Herz noch etwas Nuvo Glaze gegeben. Da ich es nicht sehr dick aufgetragen haben, war es auch sehr schnell getrocknet.
Während das Herz trocknete, hat es seine Farbe verändert. Das war besonders genial, denn es passte jetzt perfekt zu der Stempelkissenfarbe.

Für das eine Bild habe ich mir vier verschiedene Text abgestempelt und schmal zurecht geschnitten. Das eine Ende habe ich abgeschrägt und das andere einfach nur unter das Bild geschoben.
Nachdem ich das Foto und drei der Texte befestigt hatte, wusste ich nicht wohin mit dem vierten. Klar, hätte ich ihn auch nicht auf der Seite anbringen können, aber ich wollte ihn ja unbedingt dabei haben.
Ich habe also noch eine Kleinigkeit gesucht und bin wieder bei den passenden Papier-Embellishments fündig geworden. Der Hase kam erhöht auf das Bild und der letzte Spruch fand seinen Platz.
Somit wäre ich ja fertig gewesen. 
Du weißt jetzt aber bestimmt schon, das ich noch etwas darauf brauchte.
Richtig,……..meine neuen Dream Drops kamen noch hinzu.

Sehen sie nicht genial aus?
Ich glaube, das sind meine persönlichen Lieblinge😍
Sie schimmern wunderschön und mit der Kamera kann ich das gar nicht so einfangen, wie ich es mit dem bloßen Auge sehe.
Mit diesem Layout wünsche ich dir jetzt noch einen entspannten Tag.
Bei mir stehen die letzten Ostervorbereitungen an und außerdem möchte ich noch ganz liebe Freunde heute besuchen.
Ich wünsche dir jetzt noch kein schönes Osterfest, da ich mich morgen ja nochmal bei dir melde.
Bis denne
deine

 

Verwendete Produkte:


Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere