Alkohol Ink,  Design Team Stamping-Fairies,  Glückwünsche,  Matscherei,  Natur

Alles Gute

Werbung

Einen schönen Montag wünsch dich dir!
Wie ich dir letzt Woche versprochen habe, gibt es heute die zweite Karte zu den Alkohol Inks.
Falls du denn Beitrag verpasst hast, hier ist er noch einmal.

Wie ich für die erste Karte vorgegangen bin, kannst du in aller Ruhe nach lesen.
Auf jeden Fall hatte ich die Alkohol Inks jetzt an dem Stempel und habe diesen einfach auf ein weiteres Stück Transparenten Yupo Papier abgestempelt. Somit hatte ich schon meinen Hintergrund für diese Karte.
Danach habe ich mich an die Kartenbasis gemacht.
Hierfür habe ich mir ein Stück weißen CS mit den Maßen 14,5cm x 21cm zurecht geschnitten und an der langen Seite bei 10,5cm gefalzt.
Die Mattung habe ich aus dunklem grün mit den Maßen 9,8cm x 13,8cm zugeschnitten und mittig auf die Kartenbasis gesetzt.
Meinen fertigen Hintergrund musste ich jetzt nur noch zurecht schneiden. Dafür habe ich das Maß von 9,5cm x 13,5cm gewählt.
Da mir die Streifen auf der ersten Karte so gut gefallen haben, kam es hier auch zum Einsatz.
Zwei schmale Streifen in dem dunklen grün und ein etwas dickerer Streifen aus dem gestalteten Hintergrundpapier (von der ersten Karte) waren schnell geschnitten und kamen gleich auf den Hintergrund.

Jetzt kam eine Menge Kurbelarbeit.
Die neuen Blätter von MFT habe ich mehrfach aus weißem und grünem CS ausgestanzt.
Auch das neue Medallion kam hier zum Einsatz. Dieses habe ich aus schwarzem CS ausgestanzt, da ich den Text auch in schwarz stempeln wollte. Somit hatte ich die Farbe gespiegelt und das Endergebnis dadurch harmonischer.
Das schwarze Medallion kam gleich auf den Hintergrund und ich konnte die Blätter schon mal arrangieren.
Den kleinen Text habe ich aus einem Stempelset von Craft Emotions. Mir gefällt die Typografie so gut, das ich die Stempel schon sehr oft verwendet habe.
Zum abstempeln habe ich Versafine verwendet und den Text gleich ausgestanzt.
Irgendwie brauchte ich auch hierfür eine Mattung.
Diese hatte ich schnell gefunden. Ein passender Wellenkreis war schnell zur Hand und ich habe ihn aus dem gleichen grünen CS ausgestanzt, den ich für die Blätter verwendet habe.
Und dann habe ich mich an den Zusammenbau gemacht. 
Mittendrin fiel mir auf, das ein wenig silber Faden auch sehr gut dazu passen würde. 
Also, kam der auch noch mit hinein.

Zum Schluss fanden auch noch drei kleine Glitzersteine ihren Weg auf die Karte und damit war mein Werk vollendet.
Ich wünsche dir jetzt einen kreativen Start in die neue Arbeitswoche
deine

 

Verwendete Materialien:

-> Tim Holtz Yupo Papier *Translucent*

-> Adirondack Alcohol Ink *verschiedene Farben*

-> MFT Background Stamp *Diagonal Design*

-> Alcohol Ink Mini Applicator Tool

-> Die-namics *Captivating Mandala*

-> Die-namics *Grand Greenery*

-> Craft Emotions Clear Stamps *Handletter Text Verschieden (#1)*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere