Blumen,  Buntstifte,  Coloration,  Digistamps,  Geburtstag,  Slimline Card

Ein zarter Versuch

(Werbung)

Hallo du!

Diese Karte habe ich schon vor einer ganzen Weile gewerkelt und heute ist es endlich an der Zeit, das ich sie dir zeige.



Ich hatte mir ja die Pastellstifte von Castle Art gekauft und musst diese ja auch gleich testen. Und womit kann ich das besser als mit einer Geburtstagskarte auf der Blumen sind😉

Wie du siehst, ist es eine Slimline Karte geworden, denn das Motiv ist schon sehr groß. Das Motiv ist mal wieder ein Digistamp, den ich bei etsy erworben hatte. Leider ist der Shop zur Zeit nicht online und somit fällt dann für dich die Verlinkung weg. 

Meine Kartenbasis ist wie immer von Faltkarten. Da ich mir ja meine Karten zurecht schneide, habe ich hier den weißen CS für die Basis und den grauen CS für die Mattung verwendet.



Zum Ausdrucken des Digistamps habe ich mein Papier von Mondi verwendet. Das taugt mir perfekt zum colorieren mit Copics und Buntstiften.

Nachdem ich also mein Motiv vor mir liegen hatte, konnte ich mich an meine Coloration machen. 

Wie schon erwähnt, habe ich meine neuen Buntstifte getestet und bin mit dem Ergebnis nicht ganz so zufrieden. Ich hatte da wohl eine andere Vorstellung im Kopf. Oder es liegt an meiner Coloration…. Ich weiß es nicht. 

Für mich ist klar, das ich sie nur ganz schlecht alleine einsetzen kann. Ich denke, in Verbindung mit meinen anderen Buntstiften kann das evtl. was werden, denn um Tiefe zu erzeugen, sind die Farben wirklich zu zart. 

Um mein Motiv zu „retten“ habe ich ganz einfach meine Stabilo Pen 68 mit eingesetzt. So war ich dann doch noch versöhnlich mit den Stiften gestimmt. 

Ich werde da noch etwas an meiner Art des colorierens feilen müssen, um damit für mich passende Ergebnisse zu erzielen. Das heißt wieder üben, üben und nochmals üben. Allerdings habe ich sie jetzt erstmal etwas nach hinten verbannt. Wir brauchen jetzt eine temporäre Auszeit voneinander😂



Tatsächlich kann ich dir nicht mehr sagen, wo her ich meinen Textstempel habe. Ich dachte, er wäre von der Stempelbar, aber auf der Seite habe ich ich ihn nicht gefunden. Falls du ihn kennst und weißt wer der Hersteller ist, dann melde dich gerne, denn ich finde ihn schon sehr genial.

Ich habe ihn auf jeden Fall ganz einfach in schwarz mit Versafine auf weißem CS abgestempelt und danach ausgeschnitten. So wirkt er für mich am besten. Hätte ich ihn direkt auf mein Motiv gestempelt, wäre er wahrscheinlich gar nicht aufgefallen.

Und da es mir wie so üblich noch etwas nackelig war, gab es noch ungefähr 5928 Nuvo Drops in gold dazu. Das rundete das Bild für mich ab und die Karte kann zu einem Geburtstag versendet werden.

Ich wünsche dir jetzt noch einen sonnigen Sonntag

deine



Solltest du Rechtschreibfehler finden, darfst du sie behalten.
Es ist ein ganz persönliches Geschenk an dich. Wenn du alle sortiert hast, bekommst du die Geheimformel, damit dein Bastelvorrat niemals kleiner wird und du immer die neuesten Produkte hast🤣

Ein Kommentar

  • Stempeldreams76

    Eine ganz kurzer Nachtrag….
    Es hat sich jetzt durch einen lieben Menschen auf FB geklärt, von wem der Textstempel ist. Er ist von AEH-Design. Ich wäre nie auf die Idee gekomen.
    Auch an dieser Stelle nochmals ganz lieben Dank für deine Recherchearbeit 😘
    Viele kreative Grüßen gehen an euch alle raus.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.